Schließen
Abos & Hefte
Zeller

Camping Zell am See (kostenlos) in Erlberg

Campingplatz Camping Zell am See in Erlberg

Gebührenpflichtiger Campingplatz außerhalb von Erlberg. Überwiegend ebener, teilweise schattiger Platz. Geschotterter und gepflasterter Untergrund mit Rasen. Zentrum zu Fuß erreichbar. Am Platz: Platzwart, Stellplatz-Reservierung, Brötchenservice, Shop, Restaurant, Gasflaschenservice, Strom, Hunde erlaubt. In der Nähe: Badesee, Naturschutzgebiet, ausgewiesene Wanderwege. Wasser, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, WC, Dusche, WLAN im Übernachtungspreis enthalten. Hund: 3,50 Euro. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad47° 18′ 6″ N Längengrad12° 48′ 58″ E Höhe über N.N.757 m
Seeuferstraße 196, 5700 Erlberg E-Mail-Adresse: zell@camping-suedufer.at

Allgemeine Informationen zum Campingplatz Camping Zell am See

Art Campingplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnwagen, Zelte

Lage und Umgebung des Campingplatzes Camping Zell am See

Außerorts
Rasen
Schotter
Gepflastert
Beschaffenheit überwiegend eben, teils schattig
Beschattung teils schattig

Ausstattung des Campingplatzes Camping Zell am See

WLAN inklusive
Tiere (Hunde) erlaubt 3,50 EUR
Bewachter Stellplatz Platzwart
Brötchenservice
Gasflaschenservice
Stellplatz-Reservierung

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Campingplatz Camping Zell am See

Wasser inklusive
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
Art der V/E-Anlage Bodeneinlass
WC inklusive
Dusche inklusive

Sanitäreeinrichtungen am Campingplatz Camping Zell am See

WC
Preis inklusive
Dusche
Dusche inklusive

Angebote für Kinder auf dem Campingplatz Camping Zell am See

Badesee

Aktivitäten in der Umgebung von Camping Zell am See in Erlberg

Badesee
Naturschutzgebiet
ausgewiesene Wanderwege

Neueste Bewertung

Wir sind nicht die typischen Camping Kenner, da wir lieber frei stehen. Der Grund ist nicht Geld, sondern mehr die umständliche Anmeldung. In A werden aber zunehmend Tafeln mit durchgestrichenem WoMo platziert.

Zum Campingplatz - grundsätzlich sympathischer Eindruck.
Viele Bäume, die relativ klein sind, aber vermutlich 50 Jahren im und mit dem Camp wachsen. Wenig Schotter, mehr Rasen. Sehr ruhig jetzt im frühen Herbst. Trinkwasserhähne und natürlich Strom zu jedem Stellplatz. Gebäck, Brot usw kann man ohne Vorbestellung kaufen. Sanitär haben wir nicht genutzt. Zufahrt problemlos, kein umständliches Rangieren (7,5m WoMo) notwendig.

23. September 2020, 08:39 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

Ein weiterer Stellplatz in der Nähe