Campingpark Sanssouci in Potsdam Betreiber
Campingpark Sanssouci in Potsdam, Bild 2 2 Bilder

Campingpark Sanssouci in Potsdam

Campingplatz Campingpark Sanssouci in Potsdam

5 Bewertungen

Gebührenpflichtiger Campingplatz außerhalb von Potsdam. Der Campingplatz liegt in Seenähe. Überwiegend ebener, teilweise schattiger Platz. Untergrund mit Rasen. Am Platz: Stellplatz-Reservierung, Brötchenservice, Restaurant, Minimarkt, Fahrradverleih, Sanitäranlage, Hunde erlaubt. In der Nähe: Tierpark, Kanufahren, Schloss/Burg, Spielplatz, Hallenbad, Badesee, Angeln, Golf. Preis pro Nacht inklusive zwei Erwachsene: je nach Saison 11,45 - 40,95 Euro. Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, WC, Dusche, WLAN im Übernachtungspreis enthalten. Hund: 5,90 Euro. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad52° 21′ 42″ N Längengrad13° 0′ 26″ E Höhe über N.N.36 m
An der Pirschheide/Am Templiner See 41, 14471 Potsdam Telefon: +49 331 951 0988 E-Mail-Adresse: info@camping-potsdam.de Internetseite: www.camping-potsdam.de
Ortsinformation

In Potsdam wurde große Geschichte geschrieben: Viele prunkvolle Bauten künden noch immer vom Glanz und der Macht früherer Tage, denn die brandenburgische Metropole ist die Stadt der Schlösser und Gärten. Allen voran das Wahrzeichen – Schloss Sanssouci mit dem gleich­namigen Park. Das größte Schloss der Stadt aber ist das barocke Neue Palais mit mehr als 200 Räumen, vier Sälen und einem Theater. Später entstand das Orangerieschloss im Stil der italienischen Renaissance. Einen Kontrapunkt zum Park Sanssouci, der auch den Botanischen Garten beherbergt, setzt der Neue Garten mit Schloss Cecilienhof und dem Marmorpalais. Viele Epochen spiegeln sich noch heute im Stadtbild und bilden den jeweiligen Zeitgeist ab, zum Beispiel im Holländischen Viertel. Eine Vielzahl von herausragenden Museen und das Filmstudio Babelsberg sind weitere Höhepunkte bei einem Potsdam-Besuch.

Allgemeine Informationen zum Campingplatz Campingpark Sanssouci

Art Campingplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnwagen, Mobilehomes

Preis pro Stellplatz/ Nacht Campingplatz Campingpark Sanssouci in Potsdam

Hauptsaison 40,95 EUR
Nebensaison 11,45 EUR
Zwei Erwachsene inklusive
Preis pro weiterer Erwachsener 13,75 EUR
Preis pro Kind 5,90 EUR

Lage und Umgebung des Campingplatzes Campingpark Sanssouci

Außerorts
Am See
Rasen
Beschaffenheit überwiegend eben, teils schattig
Beschattung teils schattig

Ausstattung des Campingplatzes Campingpark Sanssouci

WLAN inklusive
Tiere (Hunde) erlaubt 5,90 EUR
Brötchenservice
Stellplatz-Reservierung

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Campingplatz Campingpark Sanssouci

Wasser inklusive
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom inklusive
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
WC inklusive
Dusche inklusive

Sanitäreeinrichtungen am Campingplatz Campingpark Sanssouci

WC
Preis inklusive
Dusche
Dusche inklusive
Mietbare Sanitärkabinen
Sanitärkabine für Rollstuhlfahrer
Eigener Sanitärbereich für Kinder
Babywickelraum
Waschmaschine
Wäschetrockner
Wäschewaschbecken
Hundedusche

Angebote für Kinder auf dem Campingplatz Campingpark Sanssouci

Sauna
Hallenbad
Badesee
Geführte Ausflüge
Fahrradverleih

Angebote für Kinder auf dem Platz

Animation für Kinder
Spielplatz

Aktivitäten in der Umgebung von Campingpark Sanssouci in Potsdam

Tierpark
Kanufahren
Schloss /Burg
Hallenbad
Badesee
Angeln
Golf
Fahrradverleih

Neueste Bewertung

Königlich .. sind allenfalls die Preise

Ich will fair bleiben, deshalb zuerst die positiven Feststellungen:
Lage: Top; Platzanmutung: Grundsätzlich sehr schön mit viel altem Baumbestand!

Aber: Wer auf der Webseite mit dem Attribut „königlich“ wirbt, muss damit rechnen, gewisse Mindesterwartungen zu wecken. Zudem werden einzelne Stellplätze als z.B.„fürstlich“ (von uns gebucht) über königlich bis hin zu kaiserlich angeboten.
Unser fürstlicher Stellplatz am Schilfufer: Also Schilf haben wir nicht gesehen; ich bin kein Botaniker, kann also nicht mit Sicherheit behaupten, dass wir nur auf Unkraut geschaut haben, Schilf war es nicht, soviel kann ich erkennen und auch die brusthohen Brennnesseln in der ersten Reihe (besonders toll für Familien mit kleinen Kindern). Gegenüber befand sich ein Schrott-/Müllplatz (hauptsächlich Altholz) mit (nach Ansicht) schrottreifen Baufahrzeugen, schräg gegenüber Bootstrailer, die auch nicht besser aussahen. Man mag über den Begriff fürstlich streiten, für mich passt das nicht.
Die angepriesene Leistung WLAN: Nicht vorhanden (O-Ton bei Reklamation: „Das kann da unten sein, Powerinternet kann für 10,00€ TÄGLICH zugebucht werden„).
Das Drumherum: Versprochen: „Duschen wie zu Hause“ Ich weiß nicht, wie es beim Besitzer zu Hause aussieht, bei mir jedenfalls nicht so, aber Geschmäcker sind verschieden. Angesichts bisheriger Erfahrungen auf anderen Plätzen kann ich bisheriges diesbezügliche Lob nicht nachvollziehen. Das feuchte Nass wurde in 20 Sekundenfrequenzen zur Verfügung gestellt, also in vier Minuten Duschen 12 mal den Drücker betätigen. Ich kann das nur als lästig bis nervig betrachten, nicht mehr und nicht weniger. Auf jeden Fall der kürzeste Takt, der mir je zugemutet wurde. Die Spiegel in den Waschkabinen wurden in einer Höhe angebracht, dass meine 1,68 m große Frau an der Unterkante lediglich die obere Gesichtshälfte betrachten konnte. Das nenne ich eine Fehlfunktion (Marke „Gulliver im Land der Riesen“).
Ziemlich Einmalig: Sammelbüchsen für Trinkgeld für die Reinigungskräfte im Sanitärbereich werfen die Frage nach der ausreichenden Vergütung der Angestellten auf. Der Müllplatz ist mit der Menge an Restmüll - freundlich formuliert - überlastet und systemisch überfordert, mit entsprechender Geruchsbelästigung (Nasenklammer mitführen empfohlen). Die Spülküche überzeugt durch zu kleine Waschbecken mit starken Gebrauchspuren und einer feinen Spardosierung des Warmwassers analog der beschriebenen Duscheinstellung.
Dies wird nur noch übertroffen durch die Einstellung der Wasserzufuhr zum Händewaschen auf der Damentoilette, das wegen erforderlichem „Dauerbetätigen“ zum Einhandwaschen führt, in Coronazeiten besonders bedenklich.
Und dann auch noch der tagelange Ausfall der versprochenen Frischwasserversorgung am Stellplatz, natürlich ohne irgendeinen Hinweis oder irgendeine Erklärung oder gar Entschuldigung (letzteres wohl gänzlich unbekannte Verhaltensweise). Hier ist wohl nur der Besitzer König, nicht der Gast.
Ich habe viel angenehmere Plätze zu deutlich günstigeren Konditionen kennenlernen dürfen.
Einzige Argument zur Wiederkehr: Die einmalig gute Lage!
Bewertung: 1 Stern Abzug für die wenig fürstliche Anmutung des „fürstlichen“ Stellplatzes, 1 Stern Abzug für versprochenes, nicht vorhandenes WLAN, 1 weiterer für die mangelhafte Wasserzufuhr im Sanitär- und Waschbereich, 1 weiterer für die Falschauszeichnung des Platzes als königlich und die restlichen beschriebenen Unannehmlichkeiten.

2. September 2021, 22:55 Uhr

Mehr über diesen Stellplatz

Schloss Neuschwanstein
Tipps

Weitere Stellplätze in der Nähe

Stellplatz am Templiner See 14471 Potsdam (D) 19 EUR/Nacht
Park Sanssouci P1 Historische Mühle 14469 Potsdam (D) 8 Bewertungen 20 EUR/Nacht
Stellplatz am Krongut 14469 Potsdam (D) 19 Bewertungen 15 EUR/Nacht