Fährfahrt mit Stena Line Horizon

Neue Verbindung von Frankreich nach Irland

Fähren in Nordeuropa, Ratgeber Foto: Feyerabend, Weidenfeld, Archiv

Ab sofort bietet Stena Line mit der Stena Horizon dreimal wöchentlich eine Verbindung zwischen Frankreich und Irland. Die Fähre kann bis zu 900 Passagiere transportieren.

Seit 31. März ist die Fähre Stena Horizon auf der Nordsee-Route unterwegs. Das 27.500 Tonnen schwere, 186 Meter lange und 26 Meter breite Schiff wurde im Jahr 2006 von der italienischen Werft Cantiere Navale Visentini gebau. Es gibt verschiedene Unterkünfte: Vom Standard 2-Bett, über die familienfreundliche 6-Bett Kabinen bis hin zu komfortablen Captains Class Kabinen ist alles buchbar. Im Restaurant und der Bar wird für das leibliche Wohl gesorgt. 

Fährverbindung zwischen Frankreich und Irland

Die Stena Line fährt ganzjährig, drei Mal pro Woche. Dienstags und donnerstags legt die Fähre von Rosslare in Irland um 21:30 Uhr und Samstag um 16 Uhr ab. Von Cherbourg in Frankreich geht es mittwochs und donnerstags um 21 Uhr, und am Samstag um 16 Uhr los. Die Fahrzeit beträgt etwa 17 Stunden, die Preise für die einfache Fahrt inklusive einer Person und Auto beginnen ab 89 Euro.

Die Fährpassage kann im Internet auf www.StenaLine.de oder telefonisch unter 0180 / 60 20 100 gebucht werden.

Top Aktuell Fendt Bianco Activ Caravans der unteren Mittelklasse Fendt Bianco auf Platz 1
Beliebte Artikel Interview Naturerfahrungen Clemens G. Arvay Biologe über das Waldbaden Camping hilft der Gesundheit Insel-Camp Fehmarn CARAVANING prämiert die Besten Top-Campingplätze in 6 Ländern
auto motor und sport Wolfgang Graf Berghe von Trips - Ferrari 246 Dino The Road to 1.000: Teil 12 Der verlorene Weltmeister Fans - GP Deutschland 2018 - Rennen F1-Kalender 2019 Termine und Startzeiten fix
Anzeige
promobil Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6