Fährfahrt mit Stena Line Horizon

Neue Verbindung von Frankreich nach Irland

Fähren in Nordeuropa, Ratgeber Foto: Feyerabend, Weidenfeld, Archiv

Ab sofort bietet Stena Line mit der Stena Horizon dreimal wöchentlich eine Verbindung zwischen Frankreich und Irland. Die Fähre kann bis zu 900 Passagiere transportieren.

Seit 31. März ist die Fähre Stena Horizon auf der Nordsee-Route unterwegs. Das 27.500 Tonnen schwere, 186 Meter lange und 26 Meter breite Schiff wurde im Jahr 2006 von der italienischen Werft Cantiere Navale Visentini gebau. Es gibt verschiedene Unterkünfte: Vom Standard 2-Bett, über die familienfreundliche 6-Bett Kabinen bis hin zu komfortablen Captains Class Kabinen ist alles buchbar. Im Restaurant und der Bar wird für das leibliche Wohl gesorgt. 

Fährverbindung zwischen Frankreich und Irland

Die Stena Line fährt ganzjährig, drei Mal pro Woche. Dienstags und donnerstags legt die Fähre von Rosslare in Irland um 21:30 Uhr und Samstag um 16 Uhr ab. Von Cherbourg in Frankreich geht es mittwochs und donnerstags um 21 Uhr, und am Samstag um 16 Uhr los. Die Fahrzeit beträgt etwa 17 Stunden, die Preise für die einfache Fahrt inklusive einer Person und Auto beginnen ab 89 Euro.

Die Fährpassage kann im Internet auf www.StenaLine.de oder telefonisch unter 0180 / 60 20 100 gebucht werden.

Top Aktuell 04/2019, VW Atlas Basecamp Concept VW Atlas Basecamp mit Hive EX-Caravan Amerikanische Gespann-Studie fürs Gelände
Beliebte Artikel Paulcamper Caravan vermieten Mit dem Wohnwagen Geld verdienen B96 B96-Führerschein für Caravaner Anhänger-Führerschein an einem Tag gemacht
auto motor und sport Porsche Taycan Cockpit Porsche Taycan Digital-Cockpit mit bis zu 4 Displays Sachsen Classic 2019 Sachsen Classic Rallye
Anzeige
promobil Bürstner Lyseo TD FACELIFTING: DER BÜRSTNER LYSEO TD (2020) Das Raumwunder im neuen Look KNAUS CUV Advertorial Die neuen CUV von KNAUS Drei Kompakte für jeden Anspruch