CARAVANING Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

TEC Tour im Test

Auf großer Tour

Foto: Foto: Thomas Zörlein

Generationswechsel beim Tour: Mit neu konstruierter Kabine bringt die TEC-Einsteigerbaureihe mehr als nur neues Dekor.

21.11.2008

Knapp 3,8-mal um die Erde oder 150000 Kilometer in viereinhalb Stunden. Das schafft höchstens ein Satellit, aber niemals eine alte Mercedes S-Klasse, noch dazu mit einem Caravan am Haken. Und trotzdem gibt es diesen Rekord: aufgestellt im schwäbischen Markbronn bei Ulm auf dem sorgfältig abgeschirmten Testgelände des Lkw-Herstellers Iveco.

Denn dort wird ganz legal gefoltert, Fahrzeuge aller Marken werden auf die Marterstrecke geschickt: auf einen 1,2 Kilometer langer Rundkurs mit sechs Zentimeter tiefen Schlaglöchern, Passagen, die harmlos „Belgisch Block" heißen oder auch ziemlich üblen Abschnitten mit „quer liegenden Sinuswellen“, worunter man sich in Beton gegossene überdimensionale Waschbretter vorstellen sollte.

150 Runden mit Tempo 40 entsprechen dort rein rechnerisch der Strecke „3,8-mal um die Erde“, denn der materialmordende Kurs verursacht beim Fahrzeug einen spontanen Alterungsprozess, weshalb in
bestimmten Versuchsanordnungen als Zugwagen nur ein mechanisch solider Oldie zum Einsatz kommt, an seinem Haken allerdings ein echter Newcomer: ein TEC Tour mit komplett neuer Kabine.

CARAVANING wollte es im Test des TEC Tour eben ganz genau wissen.

CARAVANING-TIPP

Unverzichtbar. Ohne das „Rubin Paket 1" für 710 Euro mit Schlingerdämpfung, Serviceklappe und Therme geht es eigentlich nicht. Doch ist es 239 Euro billiger als die Einzelbestellungen.

Preis:14790 Euro Schlafplätze:4 Zul. Gesamtgewicht:1300 kg

Der TEC Tour sprengt teilweise den Rahmen eines Einsteigercaravans durch soliden Kabinenbau, aufwendige Möbelhinterlüftung, variables Licht oder Zentralzündung der Kochstellen. Aber erst durch eine Auflastung wird er zu einem realistischen Urlaubsdomizil.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Sponsored Section