LMC Ambassador 565 RDB im Test

LMC Ambassador 565 RDB

Queensbetten bietet inzwischen fast jeder Hersteller an, aber nicht mit dem Grundriss des LMC Ambassador 565 RDB.

Querdenker bringen das Leben voran. Ohne sie wäre die Welt noch eine Scheibe, und die Sonne würde den Globus umrunden. Ob LMC mit dem Grundriss des Ambassador 565 RDB einen ähnlich kategorischen Schritt gegangen ist? Wer weiß. Zumindest steht es entgegen der üblichen Anordnung quer im Heck – das Queensbett.
Das bringt auf Anhieb ein paar Vorteile: Queensbetten lassen sich von drei Seiten erreichen. Das lieben rücksichtsvolle Paare, die den Partner nachts nicht stören wollen. Die Anordnung quer erlaubt am Kopfende eine außen liegende Serviceklappe, welche die Nachteile der im Caravaninneren etwas umständlichen Beladung des Bettkastens ausgleicht. Denn dort, wo sich der Lattenrost anheben lässt, ist der Fußraum nicht üppig bemessen. Und auf der Bettseite, die vom Gang her gut zu erreichen wäre, sind das Bad und Verstrebungen zur Versteifung des Unterbaus im Wege.

Technische Daten Hersteller: LMC Modell: LMC Ambassador 565 RDB Preis: ab 22990 EUR Schlafplätze: 2 + 2 Zul. Gesamtgewicht: 1600 kg Länge: 7800 mm Breite: 2480 mm

Top Aktuell Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Supertest Dezent, aber Spürbar aufgewertet
Beliebte Artikel Bürstner Premio Life 490 TK Bürstner Premio Life 490 TK im Test Der wahrscheinlich leichteste Familiencaravan Kabe Imperial im Test Kabe Imperial 560 XL im Test Luxusausstattung und Technik-Highlights
auto motor und sport Renault 5 Turbo 40 Jahre Renault-Turbos Aufgeladen, wild und ungezügelt Volvo PV544 Tank mit Panzermotor Volvo PV544 Tank Buckelvolvo mit russischem Panzer-Zwölfzylinder
Anzeige
promobil Cornwall Surfen Campingbus-Tour: Zum Surfen nach Cornwall Ausgebauter Schulbus mit Holzofen-Pizza Weinsberg CaraCore Premiere: Der Weinsberg CaraCore (2020) Neuer Vollintegrierter mit großzügigem Raumgefühl