Caravaning 1/2014 Hobby De Luxe 560 FFE Archiv

CARAVANING Supertest Überprüfungen Hobby De Luxe 560 FFE

Bei dem Test des Hobby De Luxe 560 FFE ist CARAVANING aufgefallen, dass eine Kleiderstange fehlt und es in der Dusche keine Heizungsausströmer gibt.

Nachgefragt bei Hobby zu ...

... der fehlenden Kleiderstange im rechten Kleiderschrank: Eine Kleiderstange gehört mittlerweile zum serienmäßigen Lieferumfang. Im Testfahrzeug, das aus der ersten Produktionsserie stammt, war diese Ausstattung noch nicht vorhanden.

... dem Klappgestell am Tisch anstelle eines Teleskopfußes: Das Klappgestell hat einen sicheren Stand und lässt sich variabel verwenden, da beweglich. Beispielsweise kann der Tisch auch außerhalb des Fahrzeugs genutzt werden. Optional ist der Tisch aber auch als Säulenhubtisch lieferbar.

... nur wenigen Heizungsausströmern. Keiner in der Dusche: Es wird momentan ein neu entwickelter Ausströmerschutz in der Dusche eingesetzt, der der Gefahr eines Wassereintrittes vorbeugen soll. Dieser war bei Produktion des Fahrzeugs noch nicht verfügbar, ist aber mittlerweile Serie.

Überprüfung

Sowohl die Kleiderstange als auch der Heizungsausströmer waren im Hobby De Luxe auf der Messe nicht zu finden. Allerdings gibt es für beide Sachverhalte neue Begründungen.

Stellungnahme von Ralf Skrubel, Leiter Entwicklung bei Hobby

Wir haben am Typ 560 FFE eine Reihe von Tests mit Heizungsausströmern im Duschbad durchgeführt. Dabei haben wir ein erhöhtes Risiko feuchter Lüftungsrohre festgestellt; bei bestimmten Konstellationen kann es zu aufsteigender Feuchtigkeit im Luftschlauch kommen. Um dieses Risiko für den Kunden auszuschließen, haben wir auf die Ausströmer in der Dusche verzichtet. Ebenfalls festgestellt wurde, dass an der Stange hängende Kleidung den Luftaustausch vor den Elektronikbauteilen einschränkt und sich diese möglicherweise zu stark erwärmen könnten.

Übersicht: CARAVANING prüft Supertest-Versprechen