News

Tecnoform: Seit 40 Jahren hohe Qualität

Crespellano. Der italienische Inneneinrichtungsspezialist Tecnoform, der zahlreiche Wohnwagenhersteller beliefert, präsentierte anlässlich seines 40-Jahr-Jubiläums auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf einen Konzept-Caravan mit einer Reihe ungewöhnlicher Ideen: neben einem Materialmix aus Teakholz und dem Kunststoff Methacrylat auch Hängeschränke mit konkav gebogenen Klappen. Dadurch soll, so Tecnoform-Chef Roberto Kerkoc, das Raumgefühl deutlich verbessert werden. Die Wohnwagen-Studie FK 40, die mit vielen weiteren fließenden Formen aufwartete, trug die Initialen des im Juni verstorbenen Tecnoform-Gründers Federico Kerkoc.
Er war es, der das Unternehmen 1965 in der Nähe von Bologna gründete. Heute gehört die italienische Firma zu den führenden Möbellieferanten der Freizeitbranche – nicht nur in Europa, sondern auch in den USA und in Australien. Auf den fernen Märkten eroberte sich Tecnoform schnell einen stattlichen Anteil. Tecnoform beschäftigt in seinem Werk in Crespellano in der Nähe von Bologna rund 200 Mitarbeiter und setzte im vergangenen Jahr 36 Millionen Euro um.

Top Aktuell Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel
Beliebte Artikel Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Caravanmarke Airstream Airstream-Importeur im Interview So werden die Kultmodelle gebaut
auto motor und sport Erlkönig Audi A1 Allroad Quattro Erlkönig Audi A1 Allroad (2019) Robust-Kleinwagen erwischt Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn?
Anzeige
promobil Dreamer Camper Van XL (2019) Dreamer Campingbusse 2019 Camper Van XL, Cap Land & Co. Mobile Menschen im Hymercar 323 Von der Auszeit zum Vanlife Zwei Vollzeit-Nomaden im Camper