LMC Ambassador 540 LE

Ein Botschafter des guten Geschmacks

Neuerungen zuhauf. Allein in der Ambassador-Baureihe präsentiert LMC acht Premieren. Eine davon: der 540 LE.

Selbstbewusst bezeichnet LMC seine Lord-Ambassador-Wohnwagen als „die Botschafter des guten Geschmacks“. Dies ist zweifellos ein hoher Anspruch, doch die neuen Modelle zeigen, dass das westfälische Unternehmen kontinuierlich daran arbeitet, die Erwartungen zu erfüllen. Wer nur auf die Modell-Anzahl schaut, wird das 2005 kaum merken, denn 13 Lord-Ambassadors sind auch in den (aktuellen) Prospekten aufgeführt. Der Detailblick lässt indessen aufmerken: Sage und schreibe acht Modelle sind entweder ganz neu oder zumindest stark modifiziert im LMC-Angebot.

Einer der grundlegend überarbeiteten Nobel-Caravans aus Sassenberg ist der 540 LE – ein richtiger Reise-Salon. Von außen tritt er mit vornehmem Understatement auf, mit anthrazitfarbenen Streifen und dem neuen, schlichten LMC-Logo. Der augenfälligste Unterschied zur Vorgängergeneration: Der Aufbau wurde deutlich verbreitert auf 2,48 Meter. Mehr Breite – mehr Raum: Diese Formel wird sofort beim Eintritt deutlich. Edel präsentiert sich die gute Stube in dem 6,10 Meter langen Aufbau:

Die Formen fließen; die L-förmige Sitzgruppe lädt zu gemütlichen Runden ein. Hohen Ansprüchen genügt der Möbelbau mit den Birke-Echtholzfurnieren und den farblich abgesetzten Profilleisten. Ganz neu sind variable Ecklampen, die auch indirekte Beleuchtung ermöglichen. Anspruchsvolle Caravaner wird es freuen: Die zwei Einzelbetten bieten optimalen Schlafkomfort wie zu Hause: Mit zwei Metern Länge und 93 Zentimetern Breite sind die Betten mehr als klassenüblich. Der Preis für dieses Camper-Vergnügen beträgt angemessene 18 680 Euro. Und wenn dieser Grundriss nicht passt? Kein Problem. LMC bietet in der Saison 50 Wohnwagen-Grundrisse für alle Bedürfnisse zwischen 11 650 und 25 980 Euro.

Technische Daten Hersteller: LMC Modell: Ambassador 540 LE Preis: ab 18680 EUR Schlafplätze: 4 Zul. Gesamtgewicht: 1500 kg Länge: 7360 mm Breite: 2480 mm

Top Aktuell Test Fendt Bianco Activ - Bild 01 Der Fendt Bianco Activ 515 SFD im Test Platz für zwei Personen und vier Pfoten
Beliebte Artikel Test Sterckeman Wohnwagen Sterckeman Easy 390 CP im Test Was taugt der Günstig-Caravan? Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 XL im Test Genug Platz für die Familie
auto motor und sport John Watson - Penske - GP USA 1976 - Watkins Glen McLaren, Brabham, Stewart & Co. Die fahrenden Teamchefs Lando Norris - McLaren - Barcelona - F1-Test - 19. Februar 2019 McLaren wieder Zweiter MCL34 hat noch Schwachstellen
Anzeige
promobil Wohnmobil WC Sitzprobe auf der CMT 2019 Auf welchem Womo-WC sitzt es sich gut? VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße