Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Teardrop-Caravan The Pod

Kleiner Günstig-Wohnwagen aus Großbritannien

The Pod Caravan Foto: podcaravans 21 Bilder

"The Pod" ist ein Mini-Caravan aus Großbritannien, der nicht nur günstig, sondern auch leicht ist. Der Zwei-Personen-Wohnwagen zu rund 10.500 Euro ist auf das Notwendigste reduziert.

20.02.2017

Auf den ersten Blick könnte man glauben, das Auto zieht eine große Hundehütte hinter sich her. Erst bei genauerer Betrachtung wird klar: Bei "The Pod" handelt es sich um einen Mini-Caravan. Der Pod-Caravan ist ein von den 40er und 50er Jahren inspirierter Teardrop-Wohnwagen aus Großbritannien.

Die Pod Caravan Company ist das Familienunternehmen von Nigel und Paula Broderick. Sie lieben das Abenteuer, alte Autos und Herausforderungen. Deshalb entschloss sich das Ehepaar nach einer Auszeit in Afrika für die Übernahme der Firma. Nigel baut die Wohnwagen jetzt direkt neben seinem Wohnhaus in Sommerset in der Werkstatt. 

The Pod: Einfacher Wohnwagen für einfache Bedürfnisse

Nigel Broderick ist überzegt vom Leitspruch: "You can't beat simplicitiy" ("Man kann Einfachheit nicht überbieten."). Deswegen verzichtet The Pod auf sämtlichen Komfort wie Badezimmer, Wassertank, Gasflaschen, usw. Man kann sich den Wohnwagen einfach als besseres Zelt vorstellen: "Es gibt keine Rohrleitungen, die undicht werden können, keine Chemikalien, die man hinzufügen, und keine Tanks, die man füllen oder leeren muss. Einfach ankoppeln und losfahren."

The Pod ist 3,28 Meter lang, 1,58 Meter breit und im Inneren gerade einmal 1,21 Meter hoch. Der Wohnwagen ist mit einem Bett mit den Maßen 140 x 183 Zentimeter ausgestattet. Für groß gewachsene Camper gibt es noch bis zu 45 Zentimeter "Fußfreiheit" in den Küchenbereich hinein.

Tagsüber wird das Bett zu einem Essbereich für vier Personen umgebaut. An der Bugwand und vor der Küche befindet sich dann jeweils eine Sitzbank für zwei Personen, dazwischen steht ein Tisch mit einem Aufklapp-Bein. Die Küche ist nicht nur von innen verwendbar, sondern auch von außen durch die Heckklappe zu erreichen. So kann man bequem aufrecht stehend hinter dem Caravan Kochen.

320 Kilo leichter Monocoque Wohnwagen

Der Pod Caravan basiert auf einem verzinkten Stahlrahmen mit kleinen Rädern und besteht aus einem Monocoque-Aufbau aus Fieberglas. Licht dringt durch mehrere Bullaugen aus Aluminium gerahmten Sicherheitsglas.  

Das Leergewicht des Wohnwagen beträgt nur 320 Kilogramm, sein maximales Gesamtgewicht beträgt 500 Kilogramm. Daher kann The Pod auch von Kleinwagen gezogen werden. Der Mini-Caravan kostet ab 8.995 Pfund was etwa 10.507 Euro entspricht. Er wird bislang nur in Großbritannien vertrieben.

Weitere Infos: www.podcaravans.co.uk

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Sponsored Section