Mit dem Hund sicher unterwegs

Alle Anschnallen!

Hund im Auto Foto: Archiv

Wer mit einem Hund verreisen will, steigt nicht einfach ein und fährt los. Auch der Vierbeiner muss auf der Fahrt gesichert werden. Anschnallen und Pausen sind wichtig für Hund und Mitreisende.

Auf Reisen mit dem besten Freund auf vier Pfoten sollte man einiges beachten. Der Hund muss entweder auch angeschnallt oder in einer Box gesichert werden. Sonst besteht neben der Verletzungsgefahr für den Hund auch Gefahr für den Menschen, wenn das Tier beim Unfall zum tötlichen "Geschoss" wird. Der Pressesprecher des Auto- und Reisclubs Deutschlands (ARCD) Josef Harrer rät Autofahrern: "Wichtig ist, dass das Sicherungssystem zu Tier und Fahrzeug passt. Beim Kauf sollte man außerdem auf die Ergebnisse von Crashtests oder DIN-Prüfungen achten"

Es ist Pflicht das Haustier auf der Fahrt zu sichern

Sonst droht ein Bußgeld und Punkt in Flenßburg. Der Fahrzeugführer muss auch darauf achten, dass seine Sicht und sein Gehör nicht durch das Tier eingeschränkt sind und die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigt wird.  Zu dem warnt der ARCD vor Hitzestaus im Auto, diese können Lebensbedrohlich für den Hund sein. Der Hund sollte alle zwei Stunden Auslauf und Wasser bekommen.

Mehr Infos zu Reisen mit Hund gibt es beim ARCD unter: www.arcd.de.

Top Aktuell Caravan Hobby De Luxe mit Zugwagen Das sind die Caravan-Bestseller Wohnwagen-Neuzulassungen 2017
Beliebte Artikel Urlaub mit Haustier Caravan-Urlaub mit Haustier Tierisch unterwegs im Wohnwagen Ab sofort können Hundebesitzer noch unbesorgter mit ihren Vierbeinern nach Dänemark in den Urlaub. Das dänische Parlament hat das Hundegesetz von 2010 geändert und kräftig entschärft. Urlaub mit dem Hund Dänemark liberalisiert Hundegesetz
auto motor und sport Mercedes GLE 400 d, Exterieur, Front Mercedes GLE 400d So fährt der SUV Oberklasse-Technik Audi A1 (2018), Audi A1 (2018) Fahrbericht So fährt der A1 mit bis zu 200 PS
Anzeige
promobil Camperliebe #Cl1 (2019) #cl1 auf Hyundai-Basis Vernetzt und digital CMT Impressionen (2018) Wohnmobil-Zulassungszahlen 2018 weiter auf Rekordkurs