SUV-Neuheiten aus Genf 2019

Die Top 5 der stärksten Zugfahrzeuge

BMW X3 M X4 M Foto: Wolfgang Groeger-Meier 5 Bilder

Für Caravaner ist die Anhängelast ausschlaggebend beim Zugwagenkauf. CARAVANING hat die fünf stärkste SUV vom Auto Salon in Genf 2019 zusammengestellt.

Der Start in den europäischen Auto-Frühling findet traditionell auf dem Auto Salon in Genf statt. Der Termin ist auch für Caravaner interessant, immerhin feiern auf dem Genfer Salon auch jede Menge potenzielle Zugfahrzeuge ihre Weltpremiere. Wir haben die Top 5 SUV vom Genfer Salon 2019 anhand der zulässigen Anhängelast zusammengestellt:

1. VW Touareg V8

Die Achtzylinder-Variante des Volkswagen Touareg feiert auf dem Genfer Autosalon 2019 Premiere. Mit 421 PS steckt ordentlich Power im Vier-Liter-Diesel des gut fünf Meter langen Fahrzeugs. Wichtig: Der starke Selbstzünder schafft die Euro 6d-Temp-Norm. Die Anhängelast für die neu vorgestellte V8-Version ist zwar noch nicht bekannt, aber dafür bereits beim Sechszylinder-Turbodiesel-Modell: Bis zu 3,5 Tonnen sind möglich. Preis des V8 ist ebenso noch nicht klar. Auch Benziner-Fans kommen mit dem neuen VW Touareg V6 TSI auf ihre Kosten. Mit 340-PS-Motor soll der V6 maximal 250 km/h fahren und startet preislich bei 61.950 Euro.

2. Mercedes-Benz GLE

Mercedes AMG GLE 53 4MATIC (2019) Foto: Mercedes
In 5,3 Sekunden soll der in Genf präsentierte Mercedes AMG GLE 53 4MATIC 100 km/h schnell sein.

Seit Februar ist der neue Mercedes-Benz GLE zu haben, auf dem Genfer Autosalon 2019 präsentiert AMG die Performance-Variante GLE 53 4MATIC+. Die 425 PS des Benziners werden von einem rund 22-PS-starken Hybridmodul unterstützt. Die Anhängelast und der Preis des AMG werden noch unter Verschluss gehalten. Die drei Diesel- und die eine Benziner-Version von Mercedes-Benz dürfen bis zu 2,7 Tonnen ziehen und sind ab 65.807 Euro zu haben.

3. Land Rover Range Rover Velar SVA

Ein weiterer neuer Achtzylinder-Benziner ist der Range Rover Velar SV Autobiography Dynamic Edition. Der SUV, den es bisher mit Vier- und Sechszylindermotor gab, ist jetzt mit bis zu 550 PS bestellbar. Der knapp 2.200 Kilogramm schwere SUV hat eine maximale Anhängelast von 2,5 Tonnen und startet preislich bei 108.980 Euro.

4. BMW X3 M / X4 M

Gleich zwei M-Versionen hat BMW in Genf mit dabei. BMW X3 M und BMW X4 M leisten 510 PS und dürfen jeweils 2,4 Tonnen an den Haken nehmen. Die Autos, die übrigens in den USA gebaut werden, sind ab September in Deutschland zu kaufen. Die Preise liegen bei 84.900 Euro für den X3 M und bei 87.200 Euro für den X4 M.

4. Audi SQ 5 TD

Auch Audi hat in Genf einen neuen Top-Motor am Start, den 347 PS starken Diesel im Audi SQ5 TDI. Das Sportmodell ergänzt die zwei Diesel Q5 35 sowie 40 und den Q5 45 (Benziner), die 163 bis 245 PS stark sind. Die Anhängelast des neuen 3-Liter-Diesels beträgt wie beim BMW 2,4 Tonnen. Der Sechszylinder ist mit einem Mild-Hybrid-System ausgestattet. Der neue Audi-SUV ist ab Sommer zu haben und kostet in der Grundausstattung 67.750 Euro.

Audi SQ5 TDI Foto: Audi
Gerade einmal 2,4 Tonnen kann der neue Audi SQ 5 TD ziehen.

Weitere Infos zu den Top SUVs, die auf den Genfer Autosalon vorgestellt wurden, lesen Sie bei den Kollegen von Auto, Motor & Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Der neue Kompakt-SUV macht bis auf den TURBO-BENZINER als Zugwagen eine exzellente Figur. 7 Mittelklasse-SUVs im Vergleich Sind sie die perfekten Zugwagen für Wohnwagen?
Beliebte Artikel VW T-Roc Premiere VW T-Roc auf der IAA 2017 Ein neuer Spitzen-Zugwagen von VW? Test: VW Golf 2.0 TDI 4motion Gespanne für den B-Klasse Führerschein 15 beliebte Caravans für den VW Golf
auto motor und sport Ferrari F40, Heck, Heckspoiler "Sonntagsauto" Ferrari F40, Enzos letzter Wille Kaufratgeber Klassiker bis 5000 Euro - VW Käfer Auto-Legende VW Käfer (1938 bis 2003) Heckschleuder fürs Volk
Anzeige
promobil Rivian R1T Camping Küche Rivian R1T mit ausziehbaren Küchenmodul Camping mit 800 PS im Elektro-Pick-up Kauf-Tipp kompakte Mobile Kauf-Tipp kompakte Mobile 12 Reisemobile unter sechs Meter Länge