Camping Le Phare. Silke Tokarski, Thomas Zwicker, Atour France/Richard Soberka, Fabian Charaffi

Nordfrankreich mit dem Caravan erleben

Campingplatz-Tipps Opalküste

Sie wollen mit dem Caravan den Norden Frankreichs und die schoffen Küsten der Opalküste erkunden? Dann haben wir hier einige Campingplatz-Empfehlungen.

Campingplätze an der Opalküste

F–62176 Camiers: La Dune Blanche
Gemütlicher Platz, nur 3 km vom Meer entfernt, zwischen Le Touquet und Hardelot. Schatten durch Strandkiefern. Kostenloser Transfer zum Strand, Tennis- und Spielplätze sowie Abendanimation und ein geheizter Pool mit Kinderbecken. Internetzugang auf dem gesamten Campingplatz. 20 ha große Anlage mit 359 Stellplätzen. Anfang April bis Ende September geöffnet.
Standort: Route d’Etaples, GPS 50°33’23”N, 01°37’07”O, Telefon 0033/430051533

F–62176 Camiers: Camping des Dunes
Einfacher Campingplatz auf hügeligem, von Büschen durchsetztem Dünengelände. Nicht alle Standplätze eignen sich für Caravans. Etwa 350 m langer, steiniger Strand, Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Animationsprogramm für Kinder. 6,5 ha große Anlage mit 148 Touristenplätzen, 40 Dauercampern sowie wenigen Mietunterkünften.
Standort: Plage-St-Gabriel, GPS 50°34’02”N, 01°34’48”O, Telefon 0033/321849177

F–62480 Le PortelL: Camping Le Phare
Komfortabler Platz direkt am Meer. Wiesengelände an der Steilküste. 5 km von Boulogne-sur-Mer und 1,5 km vom berühmten Strand von Portel entfernt. 8 ha mit 350 Stellplätzen. Ende April bis Ende September geöffnet.
Standort: 2, rue de la Mer, GPS 50°42’14”N, 01°33’58”O, Telefon 0033/430051533

F-76550 Petit-Appeville: Camping La Source
Am Fluss La Scie gelegener Campingplatz. Durch Pappeln und Büsche aufgelockertes Wiesengelände. Am Platz gibt es eine Bar mit Billard, einen beheizten Pool sowie ein Volleyball- und ein Badmintonfeld. 3 ha großer Platz mit 75 Touristenplätzen, 45 Dauercampern und wenigen Mietunterkünften. Mitte März bis Mitte Oktober geöffnet.
Standort: 63, rue des Tisserands, GPS 49°53’55”N, 01°03’25”O, Telefon 0033/235842704

F-62231 Sangatte: Camping Des Noires Mottes
Gemütlicher Drei-Sterne-Campingplatz. Durch Büsche und Bäume gegliedertes Gelände. Haustiere sind erlaubt. Spielplatz und Animation für Kinder sowie organisierte Wanderungen. Das Meer ist etwa 100 m entfernt. 3 ha großer Platz mit 150 Touristenplätzen. Geöffnet von Anfang April bis Ende Oktober.
Standort: Rue Pierre Dupuy, GPS 50°56’45”N, 01°45’29”O, Telefon 0033/321820475

F-76740 St-Aubin-sur-Mer: Camping Municipal le Mesnil
Ansehnlicher Platz, an einem ehemaligen Bauernhof gelegen. Gelände an einem Hang, teils alter Baumbestand. Sportgelände am Platz. 2,5 ha großes Gelände mit 56 Touristenplätzen und 60 Dauercampern. Ende März bis Ende Oktober geöffnet.
Standort: Route de Sotteville, GPS 49°53’00”N, 00°51’01”O, Telefon 0033/235830283

F-80120 Villers-sur-Authie: Kawan Village Le Val d´Authie
Exklusive Anlage, parkähnlich gestaltetes Wiesengelände, leicht geneigt, mit verschiedenen Laub- und Nadelbäumen. Schwimmbecken, Fitnessraum und Sauna sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm. 7 ha große Anlage, von Dauercampern geprägt, mit 60 Touristenplätzen und 23 Mietunterkünften. Akzeptiert Camping Cheques. Anfang April bis Mitte Oktober geöffnet.
Standort: 20, route de Vercourt, GPS 50°18’49”N, 01°41’42”O, Telefon 0033/322299247

Information

Zentrale für Tourismus: Die französische Zentrale für Tourismus (Atout France) versendet auf Anfrage Info-Material. Außerdem führt sie eine umfangreiche Website mit Auskünften und Tipps zu allen Themenbereichen.
Adresse: Atout France, 60001 Frankfurt am Main, Postfach 100128, de.rendezvousenfrance.com

Übersicht: Mit dem Caravan an die Opalküste