Camping an den Mecklenburgischen Seen

Die Region im Überblick

Reise: Mecklenburgische Seen, Altes Zollhaus Foto: Würtenberger, Topel/TV Mecklenburg-Vorpommern (1), P. Gutmann (1), Rico K./Fotolia.com, Campingplatz Am Dreetzsee, www.haveltourist.de (1)

Viel Grün und bewaldete Ufer sind an der Mecklenburgischen Seenplatte und an den Uckermärkischen Seen der Normalfall. Nur hier und da schmiegt sich ein Ort oder ein Städtchen ans Wasser. Hier sind sechs Ziele, die Sie ansteuern sollten.

Röbel: Die kleine Schwester von Waren liegt am Südwestufer der Müritz und bietet beschauliche, top sanierte Fachwerkgässchen, zwei sehr sehenswerte Backsteinkirchen und einen kleinen Seglerhafen. Hier gibt es jede Menge maritimes Flair. Die Müritztherme wird derzeit saniert und öffnet erst wieder im Herbst. www.stadt-roebel.de

Mirow: Glanzlicht der kleinen Stadt an der Mecklenburgischen Kleinseenplatte ist die Schlossinsel mit Residenzschloss, Torhaus von 1588, Johanniterkirche und Restaurant. Mirow liegt zwischen Neustrelitz und der Müritz, direkt an der Müritz-Havel-Wasserstraße. Der Ort bietet ideale Voraussetzungen für Wassersportler. www.mirow.m-vp.de

Neustrelitz: Residenzstadt am Wasser. Europaweit einzigartig ist die barocke Stadtanlage von 1733. Vom Markt gehen sternförmig acht Straßen ab. Neustrelitz gilt zudem als Tor zum Müritz-Nationalpark mit seinen zum Unesco-Welterbe ernannten Buchenwäldern von Serrahn. Tipp: die Festspiele im Schlossgarten. www.neustrelitz.de

Lychen: Der Ort im Naturpark Uckermärkische Seen liegt eingebettet in sieben Seen und bietet sich als Ausgangspunkt für Paddeltouren an. Es gibt ein Seeufer mit Solarboot-Verleih und eins mit Kanustation. Der wildromantische Mühlenbach verbindet die Seen Nesselpfuhl und Oberpfuhl. Tipp: ein Besuch des Flößereimuseums. www.lychen.de

Feldberg: Das touristische Zentrum der Feldberger Seen. Der Ort gehört zur Gemeinde Feldberger Seenlandschaft und liegt am Feldberger Haussee. Er bietet mit der Halbinsel Amtswerder ein hübsches Eiland zum Baden und Genießen. Dort findet man auch mehrere nette Fischrestaurants mit regionaler Küche. www.feldberger-seenlandschaft.de

Carwitz: Eine Kopfsteinpflaster-Straße mit Cafés und Restaurants führt durch den Ort und lädt zum Bummeln ein. Carwitz, wo einst Hans Fallada dichtete, ist von Wasser umgeben. Ein Museum erinnert an den Dichter. Mitten im Ort, der Teil der Gemeinde Feldberger Seenlandschaft ist, tragen die Paddler ihre Boote von einem See zum anderen um.

Die CARAVANING Tipps für die Mecklenburgische Seenplatte

Ausflug nach Rheinsberg - "Wir wollen uns Erinnerungen machen, die Funken sprühen", schrieb Kurt Tucholsky einst in "Rheinsberg. Ein Bilderbuch für Verliebte". Und bis heute erinnert das Literaturmuseum direkt im Schloss an den Berliner Dichter, der hier so gern verweilte. Schloss Rheinsberg lohnt – Tucholsky hin oder her – einen Besuch. Das Schloss liegt südlich der Mecklenburgischen Kleinseenplatte, schon in Brandenburg. Hier, am Grienericksee, verbrachte Friedrich der Große unbeschwerte Jahre als Kronprinz, sein jüngerer Bruder Heinrich baute sich hier einen Musenhof. Schon vor Tucholsky setzte Theodor Fontane der Stadt in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" ein Denkmal. Rheinsberg gilt als Musterbeispiel des Friderizianischen Rokokos und diente als Vorbild für Schloss Sanssouci in Potsdam. Schloss und Literaturmuseum können mit einem Kombiticket besucht werden. www.rheinsberg.de

Die etwas andere Einkaufspassage - In der größten Feldsteinscheune Deutschlands in Bollewick bei Röbel kann man bummeln und shoppen. Unten gibt’s Geschäfte und ein Restaurant, das viele Produkte aus dem Umland auf der Speisekarte hat. Im ersten Stock des 125 Meter langen Gebäudes sind eine Regionalausstellung und Handwerksläden untergebracht. www.diescheune.de

Übersicht: Camping an den Mecklenburgischen Seen
Beliebte Artikel Knaus Sport Silver Selection (2020) Knaus Sport Silver Selection (2020) Sondermodelle mit Preisvorteilen Fendt Opal 560 SG Premiere des Fendt Opal 560 SG (2020) Moderne Überarbeitung des Premium-Caravans
auto motor und sport Porsche Tempo Mikafa Sport Camper Mikafa-Campingbus mit Porsche-Motor Oldtimer-Camper bringt fast 170.000 Euro Volocopter in Stuttgart: Vision Smart City - Mobilität der Zukunft heute erleben

Auftritt über Stuttgart Erster Volocopter-Flug in deutscher Großstadt
Anzeige
promobil Ahorn Camp Van City Topneuheiten bei Campervans Modelljahr 2020 Kompaktcamper in Bulli-Größe Truma Combi E Heizung Heat Hybrid Flexibel heizen