Campingplatz-Übernachtungen in Deutschland 2014

Rekord auf deutschen Campingplätzen

Statistik Campingübernachtungen Foto: BVCD e.V. 3 Bilder

Im Jahr 2014 stiegen die Übernachtungszahlen auf deutschen Campingplätzen erneut an. Das Jahr erreichte einen absoluten Rekord. Knapp 28 Millionen Übernachtungen wurden auf den Plätzen verzeichnet.

Letztes Jahr gab es ein Zuwachs der Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen von 7,2%. Dies entspricht laut Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland etwa 28 Millionen Übernachtungen. Obwohl im Sommer 2014 das Wetter nicht immer mitspielte, zog es viele Menschen auf den Campingplatz. Dabei kommen 15% der Gäste aus dem Ausland.

Starker Zuwachs an Übernachtungen im Osten Deutschlands

Vor allem die östlichen Bundesländer verzeichneten einen starken Zuwachs. Schleswig-
Holstein verzeichneten +14,4%, Thüringen +27,0%, Sachsen +19,6% und Sachsen-Anhalt +16,3. Die campingstarken Bundesländer wie Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Baden-Württemberg verzeichneten "nur" ein Plus von 5%.

Zu diesen Zahlen kommen noch 70 Millionen Dauerstandplätze auf deutschen Campingplätzen hinzu. Diese Form des Dauer-Campings gibt es im Ausland eher selten und ist damit eine Besonderheit Deutschlands.

Top Aktuell 04/2019, VW Atlas Basecamp Concept VW Atlas Basecamp mit Hive EX-Caravan Amerikanische Gespann-Studie fürs Gelände
Beliebte Artikel Ratgeber: Mostviertel, Camping Marbach Mehr Gäste auf deutschen Campingplätzen Neuer Campinggast-Rekord 2014 Paulcamper Caravan vermieten Mit dem Wohnwagen Geld verdienen
auto motor und sport Erlkönig Mercedes-AMG GT R Evo Erlkönig Mercedes-AMG GT R Evo (2020) Hardcore-Sportler mit über 600 PS erwischt BMW und Mercedes Kooperation autonomes fahren BMW, Mercedes, Audi Gemeinsam für autonomes Fahren
Anzeige
promobil Roller Team Granduca 298 TL Roller Team Granduca (2020) Teilintegriertes Spitzenmodell mit Doppelboden Bürstner Lyseo TD FACELIFTING: DER BÜRSTNER LYSEO TD (2020) Das Raumwunder im neuen Look