Campingplatz-Übernachtungen in Deutschland 2014

Rekord auf deutschen Campingplätzen

Statistik Campingübernachtungen Foto: BVCD e.V. 3 Bilder

Im Jahr 2014 stiegen die Übernachtungszahlen auf deutschen Campingplätzen erneut an. Das Jahr erreichte einen absoluten Rekord. Knapp 28 Millionen Übernachtungen wurden auf den Plätzen verzeichnet.

Letztes Jahr gab es ein Zuwachs der Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen von 7,2%. Dies entspricht laut Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland etwa 28 Millionen Übernachtungen. Obwohl im Sommer 2014 das Wetter nicht immer mitspielte, zog es viele Menschen auf den Campingplatz. Dabei kommen 15% der Gäste aus dem Ausland.

Starker Zuwachs an Übernachtungen im Osten Deutschlands

Vor allem die östlichen Bundesländer verzeichneten einen starken Zuwachs. Schleswig-
Holstein verzeichneten +14,4%, Thüringen +27,0%, Sachsen +19,6% und Sachsen-Anhalt +16,3. Die campingstarken Bundesländer wie Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Baden-Württemberg verzeichneten "nur" ein Plus von 5%.

Zu diesen Zahlen kommen noch 70 Millionen Dauerstandplätze auf deutschen Campingplätzen hinzu. Diese Form des Dauer-Campings gibt es im Ausland eher selten und ist damit eine Besonderheit Deutschlands.

Top Aktuell Caravaning-Cover CARAVANING feiert 60. Jubiläum Die coolsten Cover seit 1959
Beliebte Artikel Ratgeber: Mostviertel, Camping Marbach Mehr Gäste auf deutschen Campingplätzen Neuer Campinggast-Rekord 2014 Widlunfall Gefahr auf Straßen durch Zeitumstellung Vorsicht, Wildwechsel im Frühjahr!
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Ferrari - Mini in F1-Designs - 2019 Mini Cooper im F1-Design Die Königsklasse im Kleinformat
Anzeige
promobil Reisemobilstellplatz Geisingen Stellplatz-Tipp Baden-Württemberg Reisemobilstellplatz Geisingen Wasseranlage erneuern Wasseranlage im Wohnmobil erneuern Boiler, Schlauch und Tank: Tipps für die Sanierung