News

Universal-Mover für Caravans

Foto: Foto: Volker Hammermeister

Camper Trolley heißt der neue Mover im exklusiven Vertrieb des Expocamps.

Er sieht aus wie ein kleines Expeditionsfahrzeug für den Einsatz auf dem Mars, dabei ist seine irdische Mission viel banaler: Er soll Anhänger bugsieren. Dafür stellen zwei breite Raupen nicht nur guten Grip zum Untergrund her, sondern machen das Vehikel mit der Fernbedienung nach Art von Panzern auch steuerbar.

Der Trolley wird in eine verstellbare Traverse eingehängt, die möglichst in Aufbaunähe montiert sein sollten, da dort die Stützlast höher ausfällt. Alternativ kann sich der Chauffeur auch auf die Deichsel setzen. Der Antrieb mit zwei Motoren und Planetengetriebe wiegt 16,6 Kilogramm und erreicht neun Meter in der Minute. Einmal vollgeladen soll der eingebaute 8000 mAh-Akku nach Herstellerangaben für rund 30 Minuten Fahrbetrieb ausreichen. Der Energiespeicher wird entweder mit Ladegerät oder integrierter Solarzelle aufgeladen.

Der Trolley zieht bis zu 1500 Kilogramm schwere Caravans und wird für Deutschland exklusiv im Expocamp Wertheim für 1095 Euro vertrieben. Info: www.expocamp.de.

Top Aktuell Wintervorzelte für den Wohnwagen So finden Sie das richtige Zelt
Beliebte Artikel udocamp iCamp Udocamp iCamp Faltcaravan Der Wohnwagen zum Ausklappen Messezubehör Neues Campingzubehör 2018 Möbel, Vorzelte, Pflege
auto motor und sport Erlkönig Audi A1 Allroad Quattro Erlkönig Audi A1 Allroad (2019) Robust-Kleinwagen erwischt Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn?
Anzeige
promobil Dreamer Camper Van XL (2019) Dreamer Campingbusse 2019 Camper Van XL, Cap Land & Co. Mobile Menschen im Hymercar 323 Von der Auszeit zum Vanlife Zwei Vollzeit-Nomaden im Camper