Hobby

Norddeutsche Unternehmer zu Gast

Mehr als 1000 Teilnehmer kamen mitte Juni zum Unternehmertag Nord. Zu den Gästen gehörten auch Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler. Foto: Hobby

Mehr als 1000 Teilnehmer kamen Mitte Juni zum Unternehmertag Nord. Zu den Gästen gehörten auch Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig.

Neben vielen hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik standen der Präsident des Unternehmensverbands Nord, Uli Wachholtz, Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler (FDP) auf der Gäste- und Rednerliste. Natürlich ließen es sich die Politiker nicht nehmen, ihre Positionen zur Wirtschafts- und Finanzpolitik in ihren Reden darzustellen. Sie gingen dabei ausführlich auf Aspekte der für norddeutsche Unternehmen überaus wichtigen Verkehrsinfrastruktur ein.

Es blieb dennoch ausreichend Zeit, sich mit dem Thema Caravaning zu beschäftigen. So nutzten sowohl Ministerpräsident Torsten Albig als auch Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler ihren Besuch in Fockbek dazu, sich von Harald Striewski Reisemobile der Baureihe Premium zeigen zu lassen. Besonders beeindruckt waren die Politiker von der komfortablen Wohneinrichtung der eleganten Freizeitfahrzeuge aus der Hobby-Oberklasse. So herrschte zwischen beiden Ministern zumindest in diesem Punkt Einigkeit.

Top Aktuell Insel-Camp Fehmarn CARAVANING prämiert die Besten Top-Campingplätze in 6 Ländern
Beliebte Artikel Semcon ATC-System automatisch anhängen Autonom Anhänger ankuppeln Automatic Trailer Connection Caravan Hobby De Luxe mit Zugwagen Das sind die Caravan-Bestseller Wohnwagen-Neuzulassungen 2017
auto motor und sport Heftvorschau Auto Motor und Sport Ausgabe 01/2019 auto motor und sport 1/2019 Traumwagen aus allen Preisklassen Mercedes GLE 2019 Weltpremiere Mercedes GLE (W167) Luxus-SUV ab 65.807 Euro
Anzeige
promobil Weihnachtskalender 2018 Tür 19 Mitmachen und gewinnen Pfeffermühle von Peugeot Jochen Hörnle - Freifahrtschein Ausnahme in Großstädten Übergangsfrist für Diesel-Fahrverbot