News

Unterschiedliche hohe Urlaubsnebenkosten in Deutschland

Urlaubsnebenkosten Deutschland Caravan Foto: Foto: ADAC

Ein Schnitzel gab es im bayerischen Steinwiesen schon für 5,50 Euro. Am Titisee im Schwarzwald zahlten die Tester dafür mehr als das Doppelte.

Für den Cappuccino zum Nachtisch wurden in Thale im Harz durchschnittlich 1,70 Euro berechnet, in Westerland auf Sylt 2,80 Euro. Dies sind nur einige der Ergebnisse aus der neuen ADAC-Studie "Urlaubsnebenkosten in Deutschland". Am meisten geben Urlauber demnach im Süden in den Alpenregionen und im Osten Deutschlands in der Sächsischen Schweiz für die kleinen Extras aus.

Insgesamt wurden 36 Ferienregionen in Deutschland getestet. Etwas mehr als ein Drittel davon erhielt das ADAC-Urteil "sehr teuer" oder "teuer". Teuerster Ort im Nebenkostentest ist Bad Reichenhall im Berchtesgadener Land. In Bayern liegt aber mit der Gemeinde Steinwiesen im Frankenwald auch der Testgewinner. Steinwiesen gehört zu den neun Orten, die mit "sehr günstig" und "günstig" abschnitten.

Für die Studie wurden erstmals Ferienregionen in Deutschland ausgewählt, die besonders für den Herbst- und Wanderurlaub interessant sind. Alle Preise sind von Ende Mai bis Mitte Juni direkt am Ort ermittelt worden. Grundlage war ein standardisierter Warenkorb mit 30 Produkten aus den drei Kategorien Gesundheit & Körperpflege, Essen & Trinken sowie Shopping & Freizeit. Vergleicht man den gesamten untersuchten Warenkorb in den verschiedenen Ferienorten miteinander, ergibt sich zwischen dem günstigsten und dem teuersten Ort ein Preisunterschied von über 70 Euro. Der gesamte Warenkorb hat dabei einen Wert von rund 120 bis zu maximal 190 Euro.

Mehr rund ums Thema Camping bei www.caravaning.de

Top Aktuell Ratgeber - Fit in den Frühling: Dreifach startklar Start in die Camping-Saison 2019 Checkliste und Tipps zum Auswintern des Caravans
Beliebte Artikel Fendt Bianco Activ Die beliebtesten Caravans der unteren Mittelklasse Fendt Bianco in diesem Jahr auf Platz 1 Interview Naturerfahrungen Clemens G. Arvay Interview mit dem Biologen Clemens G. Arvay Warum Camping in der Natur die Gesundheit fördert
auto motor und sport Valtteri Bottas - GP Australien 2019 Schmidts F1-Blog zu Punkt für schnellste Rennrunde Besser als gedacht Formel 1 - Helme 2019 Helme der Formel 1-Piloten 2019 Ricciardos bunter und wilder Kopfschutz
Anzeige
promobil Palmen Die 8 besten Stellplätze in Spanien Die Lieblingsstellplätze im sonnigen Spanien Knaus Boxstar 540 (2019) Knaus Boxstar 540 Road (2019) Kompakter Campingbus mit Bad