News

Verwandlungskünstler: Raumteiler-System

Mit einem Raumteiler-System wagt sich Remis 2005 auf das Feld der Innenausstatter.

Neuheit: Wo, bitte schön, ist das Bad? In Caravans, die mit dem neuen modularen Raumteiler-System von Remis ausgestattet werden, ist die Frage durchaus angebracht, denn durch einen raffinierten Klappmechanismus lassen sich Waschbecken und Armaturen den Blicken entziehen. Nichts deutet zunächst darauf hin, dass sich hinter einer Glaswand Toilette, Dusche und Waschbecken befinden. Schöner Nebeneffekt: Durch die weggeklapp-
ten Bad-Utensilien steht mehr Raum im Wohnbereich zur Verfügung. Mit dem neuen Raumteiler wagt sich das Kölner Unternehmen, das sich in der Caravaning-Szene vor allem mit Dachhauben und Verdunkelungsrollos einen Namen gemacht hat, auf das Feld der Innenausstatter. Innovativ sind bei dem Remi-Wellness genannten Raumteiler-System die Detaillösungen: So sind in die transparenten Türen Jalousien integriert, die bei Bedarf durch Verdunkeln die Intimsphäre gewährleisten. Remis-Chef Paul Isfort geht davon aus, dass das neue Konzept künftig in anspruchsvollen Freizeitfahrzeugen Einzug halten wird. Voraussichtlich 2005 werden die ersten Modelle mit dem Remi-Wellness-System angeboten.

Top Aktuell Die Heckgarage des 505 ist beim Urlaub mit Kindern Gold wert. Ratgeber Wintercaravans Campen auch in den kalten Monaten
Beliebte Artikel Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa Eriba Exciting Family 560 (2019) Die verschiedenen Wohnwagen-Typen Vom Familien- bis Design-Caravan
auto motor und sport Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Facelift kommt 2019 Jaguar F-Type Rallye-Version - 2018 Jaguar F-Type Rallye-Version Oben offener Offroader
Anzeige
promobil Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauer-Test So war das Jahr mit Carlos Schlafsäcke Test Mantelschlafsäcke im Test Wohlig warm in der kühlen Zeit