Vignetten in Österreich, Slowenien und Tschechien

Jahresmaut lohnt sich nicht mehr

Report: Verkehrspolitik Foto: Berlin85, fraeuleinlux, Trueffelpix/Fotolia, Kohstall, Archiv

Wer sich eine Vignette für den Urlaub kaufen möchte, sollte bachten, dass sich ab deb Monaten August und September der Kauf einer Jahresvignette aufgrund der geringen Restlaufzeit nicht mehr lohnt.

Östereich: Die Jahresvignette für Pkw bis zu 3,5 Tonnen kostet 82,70 Euro und gilt ab Dezember bis Januar des darauffolgenden Kalenderjahrs. Der Preis für eine Zwei-Monats Vignette beträgt 24,80 Euro. Dementsprechend können Vielfahrer auf österreichischen Straßen ab August mit zwei Zwei-Monats-Vignetten 33,10 Euro sparen.

Tschechien: Die Monatsvignette kostet in Tschechien 56,60 Euro. Deshalb sollten sich Autofahrer ab September besser eine Monatsvignette für 16,50 Euro kaufen. Es ergibt sich ein Ersparnis von 7 Euro, beim Kauf von drei Monatsvignetten anstatt einer Jahesvignette. Ab Dezember können die Jahresvignetten für 2015 erworben werden.

Slowenien: Der Kauf einer Jahresvignette ist aus Kostengründen ab September nicht mehr zu empfehlen. Die Jahresvignette der Mautklasse 2A kostet 110 Euro, für eine Monatsvignette sind 30 Euro zu bezahlen. Da ebenfalls ab 1. Dezember die neue Jahresvignette 2015 gekauft werden kann, ergibt sich beim Kauf von drei Monatsvignetten eine Ersparnis von 20 Euro.

Vignetten für Österreich, Tschechien und Slowenien können in allen ADAC-Geschäftsstellen, online unter www.adac/shop.de und telefonisch unter  0800/ 5 10 11 12 erworben werden.
 

Top Aktuell Ratgeber - Fit in den Frühling: Dreifach startklar Start in die Camping-Saison 2019 Checkliste und Tipps zum Auswintern des Caravans
Beliebte Artikel Ratgeber: Maut in Europa Caravan-Maut in Europa Im Maut-Dschungel Maut-Umgehungsstrecken Reise-Tipp Maut-Umgehungsstrecken Augen auf und durch - ohne Maut ans Ziel
auto motor und sport Peter Sauber Video-Interview mit Peter Sauber "Der Sieg war auch ein Stück Sauber“ 3/2019, Toyota Crashtest Dummy Thums 6 Crashtest-Dummy von Toyota Unfallforschung für automatisiertes Fahren
Anzeige
promobil Storyteller Overland Mode 4x4 (2019) Storyteller Overland Mode 4x4-Vans (2019) Allrad-Camper auf Sprinter und Transit Dethleffs Globeline T 6613 EB Dethleffs Globeline T 6613 EB im Test (2019) Sprinter-Teilintegrierter für entspanntes Reisen