News

Weltrekord für T@b

Immer schneller: Genau 230,97 Stundenkilometer im Gespannbetrieb erreicht

Bitte, bitte nicht im Alltagsverkehr nachahmen, was Knaus auf einer abgesperrten Flughafenpiste nördlich von Berlin ausprobierte: wie schnell man einen T@b-Wohnwagen hinter einem 510 PS starken Porsche Cayenne Turbo beschleunigen kann. Exakt 230,97 Stundenkilometer wurden mit Hilfe des GPS gemessen – Weltrekord. Mit diesem Höllentempo, das unter den Augen einer Notarin erreicht wurde, konnte die Marke T@b, die zur Knaus Tabbert Group gehört, die bestehende Höchstmarke von Tempo 223,88 um mehr als sieben Stundenkilometer überbieten.

Die Freude bei Geschäftsführer Reinhard Hoßfeld war groß, weil T@b damit gleich zwei Weltrekorde hält: Vor einigen Monaten wurden 206,89 Stundenkilometer mit einem Tandemachser, dem T@b XL, erzielt. Mit den Hochgeschwindigkeitsfahrten strebte die Marke nicht nur Einträge in das Guinness-Buch der Rekorde an, es ging dabei auch um Erkenntnisse, wie sich Gespanne in Extremsituationen verhalten. Das Ergebnis befriedigte Testpilot Harald Müller aus Leonberg: „Bei dem Caravan war keinerlei Instabilität zu erkennen.“

Top Aktuell Sealander Land Boot und Wohnwagen zugleich Mit dem Sealander aufs Wasser
Beliebte Artikel Bruder EXP-4 hinten Bruder EXP-4 / EXP-6 aus Australien Caravans für Hardcore-Camper Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
auto motor und sport 11/2018, BMW X2City Elektro-Tretroller Kleinstfahrzeuge für die Straße Elektro-Tretroller und -Skateboards bald legal Porsche 718 Boxster T Porsche 718 T im Fahrbericht Zehn Prozent auf alles – außer Fahrspaß
Anzeige
promobil Dethleffs Globebus Dethleffs Globebus Pionier und Bestseller Einsteiger-Tipps Wohnmobil Anfängerfehler im Wohnmobil 12 typische Einsteiger-Irrtümer