Wildberger Schäferlauf im Schwarzwald

Traditionelles Fest im Juli

Foto: Picasa

Vom 15. bis 17. Juli 2016 wird zwischen Calw und Nagold der Wildberger Schäferlauf gefeiert. Hier gibt es mehr als nur Schafe, auch Puppenspieler und Volkstanzgruppen zeigen ihr Können.

Der traditionelle Schäferlauf findet nur alle zwei Jahre in Wildberg statt. 2016 ist es wieder so weit und die Schäferinnen und Schäfer laufen am Sonntag barfuß um die Wette. Schon vor dem großen Ereignis wird gefeiert: Los geht es am Freitag mit dem Festspiel "Der Klosterschäfer und des Teufels Puppenspieler". Am Samstag zeigen die Schaferinnen und Schäfer ihre Fachkenntnisse beim Wettbewerb mit Schaf und Hund.

Am Sonntag führen Musik- und Volkstanzgruppen am Marktplatz ihre Werke auf, bevor der farbenprächtige Festumzug durch die Stadt zieht. Beim anschließenden Schäferlauf wird die schnellste Königin oder König gewählt. Ein Bauern-, Kunst-, Handwerker- und Krämermarkt in der Klosteranlage, Ausstellung im Heimatmuseum, sowie jeden Tag Musik und Unterhaltung im Festzelt runden das Programm ab.

Mehr Infos unter: www.wildberg.de.

Stellplatz-Tipp für den Wildberger Schäferlauf

Übernachten können Sie in der Nähe des Wildberger Schäferlaufs in Nagold auf dem gebührenfreien Stellplatz an der Nagold.

Top Aktuell Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt
Beliebte Artikel Ausblick Campingplatz-Tipp Trendcamping Wolfach Die Ruhe des Schwarzwalds genießen Reise: Schwarzwald Reise-Tipp Schwarzwald mit dem Caravan Schwarzwald, ganz weiß
auto motor und sport Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi
Anzeige
promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze