News

Wintertipp: Mittleres Zillertal

Bei Camping Aufenfeld sind Restaurant und Sanitäranlagen seit Juli 2004 ganz neu.

Über den Achenpass ist das Zillertal mautfrei über bestens ausgebaute Straßen zu erreichen. In der Mitte des laut Eigenwerbung „aktivsten Tals der Welt" hat Erlebnis-Comfort-Camping Aufenfeld einige Neuerungen zu bieten. Der Luxus-Campingplatz, Mitglied der „Leading Caravaning- and Campingparks of Europe“, hat im Frühsommer bei laufendem Betrieb das alte Hauptgebäude abgerissen und innerhalb weniger Wochen durch einen schmucken Neubau ersetzt.

Der enthält nun neben einem gegenüber früher deutlich größeren Restaurant auch komplett neue Sanitäreinrichtungen. Aufenfeld-typisch wurde hier an nichts gespart, was Komfort gewährt. Beheizte Ski- und Schuh-Trockenräume arrondieren die Neuinvestitionen. Passend zum Neubau bietet der Zusammenschluss der dortigen Skigebiete Hochfügen und Hochzillertal das wintersportliche Highlight der Saison 2004/2005.

Ab sofort können hier 33 Liftanlagen benutzt werden, die 145 Kilometer Pisten erschließen. Die Skipässe gelten auch als Bus- oder Zillertalbahn-Ticket. Für Camper gibt es in der Region Zillertal Mitte (www.zillertal-mitte.at) auch noch weitere Unterkunftsmöglichkeiten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Cargo Camp Trailer Cargo Camp Trailer aus den USA Rechteckiger Mini-Caravan
Beliebte Artikel Klaus-Peter Bolz Nachruf Klaus-Peter Bolz ist tot Clever Campen Vorschau Jetzt neu am Kiosk Clever Campen 03/2018
auto motor und sport Andreas Scheuer Verkehrsminister Andreas Scheuer Merkel verdonnert Scheuer zu Hardware-Nachrüstungen VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Anzeige
promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details