Fahrradträger Deichsel Wohnwagen Thule
Fahrradtransport Caravan
Fahrradtransport Caravan
Fahrradtransport Caravan
Fahrradtransport Caravan 8 Bilder

Übersicht: Fahrradtransport mit Caravan und Pkw

Mit Fahrrad an Bord in den Campingurlaub

Für den Fahrradtransport bieten sich nicht nur Deichsel und das Dach des Zugwagens an. Wir geben einen Überblick, wie Sie mit Zugwagen und Caravan Fahrrad oder E-Bike sicher und komfortabel ans Urlaubsziel befördern.

Für viele Camper sind Fahrrad oder Pedelec unverzichtbare Urlaubsbegleiter. Damit die Bikes unbeschadet und bequem ans Ziel kommen, gibt es für den Transport am oder im Gespann viele Möglichkeiten. Wohnwagenfahrer transportieren ihre Räder nicht wie der Reisemobilist an der Heckwand, und bis Anfang 2019 gab es auch kein System, den Träger am Chassis zu befestigen.

Deichselträger

Bevorzugter Ort am Caravan war und ist die Deichsel. Von den Hebelverhältnissen her ist dies der geschickteste Ort. Er ist nah an der Anhängekupplung. Die Schienen samt Haltearme für die Räder werden einfach an die Deichsel geklemmt. Die Ladehöhe ist angenehm niedrig. Wer mit so einem System liebäugelt, sollte vor dem Kauf auf die zulässige Stützlast des Zugfahrzeugs achten. Räder können die entscheidenden Kilos zur Überladung ausmachen.

Gute Modelle zeichnen sich durch hohe Traglasten bis 60 Kilogramm, großen Abstand zwischen den möglichst langen Schienen sowie einen Klapp-, Schwenk- oder Schiebemechanismus für den Zugang zum Deichselkasten aus. Bekannte Anbieter von Deichselträgern sind Fiamma, Enduro, Eurocarry, Thule und Uebler. Die Preise aller Produkte liegen zwischen 136 und 165 Euro.

Fahrradtransport Caravan
Hersteller
Der Deichselträger Enduro BC260 lässt sich in Längsrichtung verschieben. Somit ist der Zugang zum Deichselkasten jederzeit möglich.

Standardmäßig können Deichselträger zwei Fahrräder oder, wenn explizit dafür freigegeben, auch E-Bikes aufnehmen.Sogar eine dritte Schiene gibtes bei einigen Modellen optional. Aberauch wenn der Träger eine hohe Nutzlast aufweist, muss bei der Beladung immer die Stützlastberücksichtigt werden. Die meisten Caravan-Deichseln sind für maximal 100 Kilogramm ausgelegt. Fällt die Stützlast des Zugwagens niedriger aus, hat natürlich sie Priorität.

Fiamma und Thule offerieren eine besonders breite Modellpalette an Deichselträgern. Darunter finden sich auch Fahrradträger mit enger zusammenliegenden Radschienen für Caravans mit kurzen Deichseln. Sogar für den Eriba Touring mit Einrohrdeichsel findet sich für knapp 400 Euro ein passender Fahrradträger im Sortiment von Hymer Originalteile und Zubehör. Damit der Deichselkasten zugänglich bleibt, lassen sich die meisten Fahrradträger der genannten Hersteller nach vorne kippen. Anders verhält es sich mit dem 280 Euro teuren Enduro BC260. Dieser zehn Kilogramm schwere Träger sitzt auf einer Schiene, die sich nach vorne in Richtung Anhängekupplung schieben lässt.

Kupplungsfahrradträger

Wer im Alltag die Räder auch ohne Wohnwagen oft dabei hat, bedient sich gerne eines Trägers, der auf der Anhängekupplung sitzt. Hierfür gibt es Deichseladapter mit einem Kupplungskopf, auf dem man den ohnehin schon im Besitz befindlichen Fahrradträger nutzen kann.

Fahrradtransport Caravan
Hersteller
Deichseladapter, wie dieses Modell von Eufab, ermöglichen die Befestigung eines Pkw-Heckträgers auf der Deichsel.

Mit entsprechenden Adaptern ist es auch möglich, einen Anhängerkupplungsträger für Pkw auf der Deichsel zu montieren. Diese Stahltraversen mit aufgesetztem Kugelkopf gibt es beispielsweise von Eufab (40 Euro) und Uebler (130 Euro). Praktischer Vorteil: Am Urlaubsort kann der Träger am Zugwagen befestigt werden, wenn die Radtour abseits des Campingplatzes beginnen soll. Nachteil: Der Träger ist schwer und groß, was die Stützlast stark erhöht und den Zugang zum Gaskasten erschwert. Ist der Kupplungsträger auf der Deichsel befestigt, müssen Rücklichter und -strahler abgedeckt und das Wiederholungskennzeichen entfernt werden.

Heckfahrradträger am Wohnwagen

Ansonsten ist auch beim Wohnwagen die Heckgarage eine Möglichkeit für den Transport, ist aber eher wenig verbreitet. Seit Frühjahr 2019 gibt es zudem von Fendt und Alko einen E-Bike-Träger, der hinten an einer am Chassis befestigten Kupplungskugel montiert und auch am Zugwagen benutzt werden kann.

Fahrradtransport Caravan
Ingolf Pompe
Die Kugelkupplung Alko Carryback gibt es exklusiv für den Fendt Bianco Rosso 515 SG. Komplettiert mit einem gewöhnlichen Pkw-Heckträger, lassen sich die Räder ohne Stabilitätseinbußen huckepack nehmen.

Heckträger an Caravans können sich aufgrund des höheren und damit schlechteren Gierträgheitsmoments nachteilig auf die Fahrstabilität auswirken. Prinzipiell ist davon auch der neue Alko Carryback nicht ausgenommen, der ausschließlich für den Fendt Bianco Rosso 515 SG erhältlich ist. Fendt will die Nachteile allerdings durch eine um knapp zwei Zentimeter nach hinten versetzte Achse eliminiert haben. Der 35 Kilo schwere Carryback ist ein ausziehbarer Hilfsrahmen für den Caravan, an dem eine nur für den Radtransport freigegebene Kugelkupplung befestigt ist. Auf ihr wird der mitgelieferte, handelsübliche Atera-Kupplungsträger arretiert, der 60 Kilo tragen darf. Aber: Mit montiertem Radträger darf der Fendt nur noch 80 Stundenkilometern schnell fahren.

Transport im Wohnwagen

Bei Caravans mit üppig dimensioniertem Stauraum bietet sich natürlich auch der geschützte Transport im Stau- oder Wohnraum an. Wohnanhänger wie der Bürstner Premio Life besitzen eine große Stauklappe auf Höhe der Stockbetten, durch die sich das Zweirad in den Caravan schieben lässt. Damit das möglich ist, muss jedoch der untere Lattenrost hochgeklappt werden, die Nutzung eines Bettes ist dann nicht mehr möglich. Sichern lässt sich das Rad nur dann optimal, wenn entsprechende Befestigungsmöglichkeiten gegeben sind, was ist aber nur bei Stockbettwagen von Fendt der Fall ist. Bei allen anderen müssen Zurrschienen, Ösen oder Haken zur Befestigung von Spanngurten vom Caravaner selbst nachgerüstet werden.

Bürstner Premio Life 490 TK
Andreas Becker
Die große Garagenklappe ist Serie beim Bürstner Premio Life 490 TK. Zwei Fahrräder passen in die Garage.

Der Kauf eines Transportcaravans, wie des Knaus Deseo, lohnt sich dann, wenn die Reisen in Verbindung mit der Beförderung hochwertiger Zweiräder stehen – beispielsweise bei Wettkämpfen im Rad- oder auch Motorradsport. Weitere Transport-Caravans gibt es in dieser Übersicht.

Eine andere Möglichkeit zur Fixierung des Fahrrads im Wohnwagen bieten Hersteller wie Bikeholder oder Radfazz mit gesicherten Innenraumhalterungen. Bei ersterem handelt es sich um eine Bodenschiene mit Deichselfixierung, letzteres ist ein Metallstab, der im Sitzrohr des Fahrrades eingeschoben und im Caravan über eine Adapterplatte verankert wird. Dazu könnte unter dem Lattenrost des oberen Stockbetts eine Holzplatte befestigt werden.

Fahrradtransport am und im Zugfahrzeug

Sollen die Räder auf dem Pkw an den Urlaubsort reisen, bleibt nur die Befestigung auf dem Dach oder bei geräumigen Fahrzeugen wie VW-Bus & Co. an Heckklappenträgern oder im Innenraum. Für den Indoor-Transport eignet sich beispielsweise das System von Radfazz. Sein Adapter lässt sich auf Sitzschienen in Hochdachkombis und Bussen installieren, wenn ein Sitz entnommen wird. Um das Rad auf der Schiene zu befestigen, muss das Vorderrad abmontiert und die (Feder-)Gabel mit einem Schnellspanner gesichert werden.

Diese Hersteller bieten Fahrradträger für den Caravan und Pkw

Ratgeber Ratgeber Wie viel Zuladung braucht man wirklich? Praxistest: Zuladung im Caravan So viel Gepäck brauchen zwei Personen

Rechenexempel zum Thema Zuladereserven und Campinggepäck.