Hundedusche ausprobiert

Für sauberes Hundefell

Hudedusche ausprobiert Foto: Animalcare 2 Bilder

Der beste Freund des Menschen ist im Urlaub gerne dabei. Doch leider bringt er auch Schmutz mit in den Cravan. CARAVANING hat die Hundedusche von Animalcar ausprobiert. Die ist für 50€ zu kaufen.

Hundebesitzer nehmen ihren Vierbeiner gerne mit in den Urlaub. Bei entsprechender Witterung kann es jedoch vorkommen, dass das Tier Schmutz mit ins Innere des Caravans bringt. Die Hundedusche von Animalcare macht den besten Freund des Menschen ohne viel Aufwand sauber und eignet sich dank Adapter für Gardena-Schläuche für den Campingplatz. Das Set kostet rund 50 Euro und besteht aus Duschkopf, Adapter und zehn Shampoo-Tabletten. Beim Duschen wird eine Tablette in den Duschkopf eingelegt, sodass sich das Wasser beim Ausströmen mit dem Shampoo vermischt. Das Hundeshampoo ist bewusst nicht parfümiert, um die sensible Hundenase zu schonen. Info: www.onzen-animalcare.com

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Camper Navi Camper-Navis im Test Vier Geräte im Vergleich
Beliebte Artikel Auch bei der Anfahrt sollte der Vierbeiner genügend Bewegung bekommen. Im Caravan unterwegs mit Hund Tipps für den sicheren Transport Wintercamping Gängige Heizsysteme im Wohmwagen Truma- und Alde-Heizungen
auto motor und sport Nürburgring Nordschleife - Bauarbeiten 2018 Neuer Asphalt für die Norschleife Fahrbahn-Sanierung in fünf Sektoren Sportscars & Tuning 2018 Titel Teaser auto motor sport Spezial 2018 Sportscars und Tuning
Anzeige
promobil Heckzelte Heckzelte für Campingbusse Stülpen oder hängen? Richtiges Reinigen von Freizeitfahrzeugen Reinigungstipps für den Innenraum So bleibt das Wohnmobil sauber