Outwell Leonis und Sargas im Test

Hängelampen für das Vorzelt

Zusammengefaltet sind die Lampen von Outwell ungefähr 2,5 Zentimeter hoch. 2 Bilder

Outwells faltbare Lampen mit Silikonschirm haben ein geringes Packmaß. Zusammengefaltet sind die Lampen von Outwell ungefähr 2,5 Zentimeter hoch. Genug Helligkeit erzeugt nur das große Modell.

Outwell faltet mal wieder Silikon. Nach Töpfen und Schüsseln sind jetzt Hängelampen für das Vorzelt an der Reihe. Leonis und Sargas heißen die Leuchten mit dem Silikonschirm, deren Durchmesser 15 und 20 Zentimeter beträgt. Offen ist die kleinere Outwell Leonis zehn Zentimeter und die Sargas zwölf Zentimeter hoch, gefaltet sind es je 2,5 Zentimeter. Die 40 Euro teure Leonis hat aber zu wenig Power. Aus gut einem Meter Höhe wirft sie so wenig Licht auf die Tischplatte, dass am Rand des 1,5 Meter breiten Quadrats die Schrift auf einem Papier schon schwer erkennbar ist.

Die 50 Euro teure Outwell Sargas erhellt mit ihren über 30 kleinen LED ein Vorzelt dagegen locker. Die Tischfläche liegt vollständig in angenehmem Licht, das durch das Milchglas vor den LED entsteht. Der Schalter sitzt direkt über dem Schirm. Wenn die Lampe zu hoch hängt, verkompliziert das die Bedienung. Unter dem Vorzeltdach oder der Markise kommt das aber selten vor. Da die Preise recht üppig sind, bleibt als Fazit: Leonis nein, Sargas ja – deshalb gelber Daumen.

Info: www.outwell.com

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Vorzeltküchen Vorzeltküchen im Vergleich 8 Modelle im Test
Beliebte Artikel LED-Campinglampen Campinglampen im Test Die bleiben lange hell Judith Milberg, die kreative Ratgeberin von Niesmann+Bischoff gibt "Do-it-yourself-Tipps" für das mobile Fahrzeug. Die Expertin rückt ziemlich alltägliche Dinge in ein neues Licht. Judith Milberg gibt Tipps Lampen und Lichter selbst gemacht
auto motor und sport Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Anzeige
promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze