Kompressorkühlbox gegen Absorberkühlbox

Zwei Kühlboxen im Vergleichstest

Zubehör: Ausprobiert 8 Bilder

Absorber gegen Kompressor: CARAVANING hat die beiden neuesten Kühlboxen von Waeco und Dometic ausprobiert.

Die Gemeinsamkeiten sind zügig erzählt: Die Kompressorkühlbox Waeco Coolfreeze CFX 40 fasst mit 38 Litern fast genauso viel wie die Absorberkühlbox RC 1205 GC mit 40 Liter Nutzinhalt. Außerdem können beide mit 12 und 230 Volt betrieben werden - doch ihre Technik ist grundverschieden.

Die Absorberbox arbeitet mit einer Ammoniaklösung. Durch Wärmezufuhr wechselt sie den Aggregatzustand und kühlt auf diese Weise den Kühlraum. Das funktioniert nicht nur mit Strom, sondern auch mit Gas. Der Gasverbrauch liegt bei 10,5 Gramm pro Stunde. Dabei arbeitet die Absorber- im Gegensatz zur Kompressorbox geräuschfrei.

Nachteil der Absorbertechnik ist dagegen ihre im Vergleich zur Kompressorkühlbox geringere und von der Umgebungstemperatur abhängige Kühlleistung. Im Probelauf erreichte sie die Null-Grad-Marke unbeladen nach rund drei Stunden und kühlte insgesamt auf minus 3,5 Grad herunter. Schaltet man sie dann aus, bleibt sie noch 40 Minuten unter null Grad.

Die Kühlleistung der Kompressorkühlbox ist deutlich höher. Sie kühlt mit Hilfe eines Kühlmittels, das am Verdampfer vom flüssigen in den gasförmigen Zustand wechselt, wodurch Kälte entsteht. Bereits nach rund 45 Minuten erreicht die Coolfreeze ebenfalls unbeladen null Grad, nach weiteren 2:10 Stunden dann die Tiefsttemperatur von minus 22 Grad. Nach dem Ausschalten bleibt die Temperatur noch knapp 40 Minuten auf Drei-Sterne-Niveau. Der Stromverbrauch beläuft sich im Schnitt auf 8,6 Ampere pro Tag, da der Kompressor nach erreichter Wunschtemperatur nur noch sporadisch läuft.

Beide Kühlboxen sind für sich genommen sehr gut. Wer in gemäßigten Gefilden unterwegs ist und auf Autarkie Wert legt, greift zur RC 1205 GC für 300 Euro. Für Einsätze in heißen Regionen ist dagegen die Cool-freeze für 750 Euro die richtige Wahl.

Info: Telefon 02572/8790, www.my-caravanning.de

Top Aktuell Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox
Beliebte Artikel Rückfahrkameras mit Funk Sieben Funk-Rückfahrkameras im Vergleichstest Besser Parken und Rangieren Zusatzspiegel 10 Zusatzspiegel für Caravans im Test Spezial- gegen Universal-Spiegel
auto motor und sport Brabham-BMW BT52 - BMW-Vierzylinder-Turbo BMW-Vierzylinder-Turbo Bayern-Power mit 1.430 PS ams0419, Vergleichstest, Mazda 6 D 150, Peugeot 508 BLUEHDi 160, VW Passat 2.0 TDI, Exterieur Mazda 6, Peugeot 508, VW Passat Drei Limousinen mit Dieselmotoren im Test
Anzeige
promobil La Strada Avanti H Plus (2019) La Strada Avanti H Plus (2019) Winterfester 6,36-Meter-Bus mit Hubbett VW Grand California 600 VW Grand California 600 im Test Der Grand California mit Bad