Zugwagen-Test, BMW 540 d, Touring xDrive Andreas Becker
Zugwagen-Test, BMW 540 d, Touring xDrive
Zugwagen-Test, BMW 540 d, Touring xDrive
Zugwagen-Test, BMW 540 d, Touring xDrive
Zugwagen-Test, BMW 540 d, Touring xDrive 10 Bilder

BMW 540d Touring XDrive im Zugwagen-Test

BMW 540 d Touring xDrive im Zugwagen-Test Traum-Zugwagen mit einem Manko

Die einzige Schwäche des frisch renovierten Traum-Zugwagens? Öfter mal kein Saft auf der Dose.

"Hybr.Diesel/E" steht jetzt im Schein. Dahinter steckt ein Riemenstartergenerator, der bei BMWs Sechszylinder-Dieseln mit bis zu 11 PS Boost Leistungslöcher stopft, wo keine waren.

Jedenfalls geht es im neuen 540d vom ersten Zucken der Drehzahlmessernadel bis zum roten Bereich mit so beiläufiger Vehemenz voran, dass man nicht aufhören möchte, diese Kraft zu spüren und diesem Triebstrang ein Loblied zu singen.

Ja, der 540d hat das Zeug zum Missionar: Nach ein paar hundert Kilometern ist die Illusion verflogen, man könne in naher Zukunft ähnlich weit, schnell und sparsam elektrisch fahren: 10,7 Liter Gespannverbrauch mit maximaler Anhängelast für einen 340 PS und 700 Newtonmeter starken Motor sprechen für sich.

Ohne Caravan sind auch sechs Liter ohne Dynamik-Askese drin. Und selbst wenn der 5er rennen darf, bleibt die Zehn meist unerreicht.

Zugwagen-Test, BMW 540 d, Touring xDrive
Andreas Becker
Vier Erwachsene packt der 5er Touring locker. Auch in Sachen Zuladung. Unser Testwagen kostet 90.730 Euro.

Nebenbei bekehrt das Getriebe alle, die behaupten, sie könnten es besser oder eine Automatik sei unsportlich. Dazu ein Allradantrieb, der die Antriebswucht feinfühlig auf jedweden Untergrund überträgt, und ein Fahrwerk mit feinfühliger Lenkung, das den Caravan beherrscht, ohne je die Manieren zu vergessen.

Dank optionaler Allradlenkung rangiert der BMW den Caravan sehr behände. Und doch ist nicht alles perfekt: Strom zum Caravan-Kühlschrank hat keine Priorität. Immer wieder kappt das Steuergerät die Versorgung, weil andere Aggregate den Vorzug haben.

BMW 540d Touring XDrive

Ausführung: Luxury Line, 250 kW (340 PS)
Antrieb:Allradantrieb, 8-Gang-Wandlerautomatik
Grund-/Testwagenpreis
: 73.150 / 90.730 Euro
Anhängelast Baureihe
: 2.000 kg

Antrieb, Fahreigenschaften und Verbrauch

Zugwagen-Test, BMW 540 d, Touring xDrive
Andreas Becker
Bequem und doch integriert sitzen Pilot und Co. BMWs sind echte Fahrerautos geblieben.

Motor: Sechszylinder-Biturbodiesel, 2.993 cm3, max. Drehmoment 700 Nm von 1.750–2.250/min.
Abgasnorm: EU 6d.
Tankvolumen: 66 L, AdBlue: 21,5 L

Fahrleistungen:

  • Beschleinigung 0–100 km/h: 4,9 s
  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

Testverbrauch Liter Diesel/100 km:

  • solo/Gespann: 7,5/10,7.
  • WLTP kombiniert: 6,2

 Kraft bis zum Abwinken, lässig aus dem Ärmel geschüttelt, perfekt verwaltet von der Wandlerautomatik und vom serienmäßigen Allrad auf die Piste gebracht.
 Das alles ohne Radau und ohne hohen Verbrauch. Exzellentes, feinfühliges Fahrwerk mit Reserven in allen Belangen.

Kofferraum, Variabilität und Sitze

Zugwagen-Test, BMW 540 d, Touring xDrive
Andreas Becker
Klassischer Kombiladeraum mit Durchlade. Touring-Spezialität: separat öffnende Heckscheibe.

Kofferraumvolumen: min. 560/max. 1.700 Liter. Rücksitze mit Lehnenfernentriegelung; 40/20/40 zu 2/3 geteilt umklappbar.

 Vier Erwachsene reisen sehr kommod auch auf langen Strecken.
 Separat zu öffnende Heckscheibe in Urlaub und Alltag sehr praktisch.
 Durchlade serienmäßig.
 Gepäcknetz am Rollo serienmäßig.

 Nicht der größte Laderaum seiner Klasse.
 Fast alle anderen Gepäcksicherungselemente außer Rollo und Netz kosten Aufpreis.

Gewichte und Abmessungen

Gewichte:

  • Leergewicht gem./zul. Gesamtgewicht: 2.030/2.615 kg
  • Zuladung abgezogen Stützlast (90 kg): 495 kg.
  • Anhängelast (12 %): 2.000 kg
  • Maximalgewicht des Zuges: k.A.

Maße:

  • Länge/Breite/Höhe: 4.963/1.858/1.498 mm
  • Radstand: 2.975 mm

 Hohe Zuladungsreserven auch mit Anhänger.
 Hinterachslast im Anhängerbetrieb um 150 kg erhöht.
 Top Kamerasystem für sicheres Rangieren und Ankuppeln.

 Nicht die klassenhöchste Anhängelast.
 Zulässiges Gesamtgewicht im Anhängerbetrieb nicht erhöht.

Anhängerkupplung und Elektrik

Zugwagen-Test, BMW 540 d, Touring xDrive
Andreas Becker
Die AHK schnurrt elektrisch rein und raus – nur Strom fließt nicht immer.

Anhängerkupplung

  • Preis: 1.200 Euro
  • Einbau: werksseitig
  • System: elektrisch schwenkend
  • Höhe Kugelkopf: 42 cm Stützlast: 90 kg

Elektrische Versorgung

  • Dauerplus: ✔
  • Plus über Zündung: ✔
  • Blinkerausfallerkennung: einseitig ✔, beidseitig: ✔
Kühlschrankspannung des BMW 540 d Touring xDrive
CARAVANING
Die Kühlschrankspannung beim Test des BMW 540 d Touring xDrive.

Fazit

Man muss sparsam sein mit Superlativen. Aber der BMW 540d xDrive kommt dem Ideal-Zugwagen verdammt nah: Wahnsinns-Kraft ohne Irrsinns-Verbrauch, geschmeidige Traum-Automatik, Allradantrieb und -lenkung für leichtfüßiges Handling und schienengleiche Stabilität.