Test: Nissan X-Trail, Toyota Auris, BMW X5, Mazda 5 und Mitsubishi Pajero

Die Zugtiere

Foto: Foto: Konstantin Tschovikov

Familienkutsche, Offroad-Maschine oder PS-Protz gefällig? Diese fünf Autos erfüllen ganz verschiedene Wünsche. CARAVANING hat sie getestet.

So verschieden die Ansprüche beim Kauf eines Caravans sind, so verschieden sind sie auch, wenn's um den passenden Zugwagen geht.

Grund genug für CARAVANING.de, Ihnen die Tests dieser fünf ganz verschiedenen Zugwagen zusammenzustellen.

Der soll die heißt umgekämpfte Golfklasse aufmischen und stellt sich dabei gar nicht schlecht an.

Der hingegen spielt am anderen Ende der Skala - bei den bulligen SUVs.

Während der als sportliche Familienkutsche die Familienkasse nicht allzu sehr angreift (Grundpreis: 27.600 Euro), kommt der kurze schon ein bisschen teurer (36.690 Euro) - dafür hat er aber auch ordentlich Dampf unter der Haube und steckt auch im Gelände eine Menge weg.

Wer noch ein bisschen tiefer in die Tasche greifen kann, dürfte sich für den interessieren, der mit bulligen 235 PS zu Werke geht und im Grundpreis bei knapp 52.000 Euro liegt.

In der rechten Spalte ganz oben finden Sie die Links zu den ausführlichen Einzeltests der drei Fahrzeuge.

Top Aktuell Tesla X Zugwagen-Test Tesla Model X Mit dem Elektroauto durch die Alpen
Beliebte Artikel BMW X2 xDrive 20d Zugwagentest Sparsamer Kompakter im Test BMW X2 xDrive Zugwagen-Test Volvo V90 - Titel Volvo V90 D5 AWD im Zugwagen-Test Starker Oberklassen-Kombi aus Schweden
auto motor und sport 40. Internationales Wiener Motorensymposium Internationales Wiener Motorensymposium 2019 Rettung für den Verbrenner? Skoda Citigo Elektroversion Teaser Skoda Citigo Elektroversion Das wird der erste Elektro-Skoda
Anzeige
promobil Hagelschäden am Wohnmobil Hagelschaden am Wohnmobil Fachgerechte Reparatur & Schutz vor neuem Schaden Ludwig Hofmann, Wohnmobilbrand Promi-Wohnmobil abgebrannt "Bares für Rares"-Star Lucki kommt mit Schreck davon