Test: Nissan X-Trail, Toyota Auris, BMW X5, Mazda 5 und Mitsubishi Pajero

Die Zugtiere

Foto: Foto: Konstantin Tschovikov

Familienkutsche, Offroad-Maschine oder PS-Protz gefällig? Diese fünf Autos erfüllen ganz verschiedene Wünsche. CARAVANING hat sie getestet.

So verschieden die Ansprüche beim Kauf eines Caravans sind, so verschieden sind sie auch, wenn's um den passenden Zugwagen geht.

Grund genug für CARAVANING.de, Ihnen die Tests dieser fünf ganz verschiedenen Zugwagen zusammenzustellen.

Der soll die heißt umgekämpfte Golfklasse aufmischen und stellt sich dabei gar nicht schlecht an.

Der hingegen spielt am anderen Ende der Skala - bei den bulligen SUVs.

Während der als sportliche Familienkutsche die Familienkasse nicht allzu sehr angreift (Grundpreis: 27.600 Euro), kommt der kurze schon ein bisschen teurer (36.690 Euro) - dafür hat er aber auch ordentlich Dampf unter der Haube und steckt auch im Gelände eine Menge weg.

Wer noch ein bisschen tiefer in die Tasche greifen kann, dürfte sich für den interessieren, der mit bulligen 235 PS zu Werke geht und im Grundpreis bei knapp 52.000 Euro liegt.

In der rechten Spalte ganz oben finden Sie die Links zu den ausführlichen Einzeltests der drei Fahrzeuge.

Top Aktuell Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos
Beliebte Artikel DS7 Crossback DS 7 Crossback Blue HDi 180 Der Franzose im Zugwagen-Test Mercedes-Benz V 220 CDI Mercedes-Benz V 220 CDI Genügen 163 PS im Zugwagen-Test?
auto motor und sport Bottas & Hamilton - Formel 1 - GP USA - Austin - 2018 Mercedes sucht den Fehler Auto nicht richtig ausbalanciert McLaren Ultimate Vision - Rennwagen - Gran Turismo Sport - Playstation 4  McLaren Ultimate Vision Konsolen-Rennwagen wird Wirklichkeit
Anzeige
promobil Gebläsegrills im Vergleich 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig Caravan Salon Campervans RM Free Nature Eco 3 neue Campervans im Check Karmann, Flowcamper und RM