Mitsubishi Space Star

Crossover

Der Star bei Mitsubishi heißt Space Star - ein „Crossover" von Kombi zu Van. Bester Kauf fürs Gespann ist der starke Diesel.

Variabel und variabel muss nicht dasselbe sein: Wo andere Minivans demontierbare Einzelsitze haben, zeigt der Space Star bewährte Kombimerkmale, nämlich eine teil- und voll abklappbare Rücksitzbank; demontierbare Einzelsitze fehlen jedoch. Ein Manko? Dem Space Star ist diese Beschaffenheit, dazu die vielseitige Serienausstattung, gut bekommen. Seit 1998 wird er in Holland gebaut; für Mitsubishi in Deutschland ist er das meistverkaufte Modell. Da Sitzweise und Kopfraum höher sind als im normalen Kombi, wird die Van-Verwandtschaft deutlicher.

Nicht nur die vielen kleinen – kosmetischen wie praktischen – Veränderungen zum Modelljahr 2003 haben den Space Star aufgewertet. Auch zwei neue Motoren im Benziner- wie im Dieselsegment bringen Belebung. Zwar ist der 1.8-l-Benziner kein Direkt-einspritzer (GDI) mehr, sondern ein MPI (Multipoint-Injection) und im Normverbrauch nicht ganz so günstig. Mit befriedigender Elastizität bei mittlerer Tourenzahl ist er für Caravans bis 1300 Kilo dennoch eine gute Wahl; schon ab 70 km/h nimmt er im vierten Gang sauber Gas an, im fünften zwischen 80 und 90 km/h.

Häufige Tempowechsel halten das Gespann allerdings im Vierten besser auf Zug. Günstiger als der 1.8 ist zwar der kleinere 1,6-Liter; den Durchzug des Hubraumstärkeren kann er jedoch nicht bieten und wird daher mit weniger Anhängelast bestraft (Kasten Download). Auch in Verbindung mit der – zu beiden Benzinern lieferbaren – Vierstufenautomatik wird der 1.8 für weniger Schalthektik sorgen. Der kleinste Benziner mit 1,3 Liter Hubraum sollte Kleinstcaravans vorbehalten bleiben. Beide Turbodiesel stammen von Renault. Vor allem der stärkere 1.9 DI-D zieht vom Start weg kraftvoll an, gefällt selbst bei schaltarmer Fahrweise mit sauberem Durchzug und nimmt ab 1800 Touren willig Gas an – bei teilbeladenem Gespann sogar im fünften Gang. Die präzise Schaltung, das angenehme Klangbild und der dieselgerecht niedrige Verbrauch runden den guten Gesamteindruck ab.

Technische Daten Hersteller: Mitsubishi Motors Deutschland GmbH Modell: Space Star 1.8 Preis: ab 18170 EUR Hubraum: 1834 ccm Anhängelast: 1400 kg KW: 82 mm PS: 112 mm Hersteller: Mitsubishi Modell: Space Star 1.9 DI-D Preis: ab 19690 EUR Hubraum: 1870 ccm Anhängelast: 1300 kg KW: 84 mm PS: 115 mm

Top Aktuell Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos
Beliebte Artikel DS7 Crossback DS 7 Crossback Blue HDi 180 Der Franzose im Zugwagen-Test Mercedes-Benz V 220 CDI Mercedes-Benz V 220 CDI Genügen 163 PS im Zugwagen-Test?
auto motor und sport Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Offroad-Kombi ab 52.350 Euro BMW 3er Electric Tuch BMW-Gewinnwarnung WLTP bringt BMW in Turbulenzen
Anzeige
promobil Algarve Motorhome Park Falésia Die Top Stellplätze im Herbst Mit dem Wohnmobil in den Süden Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design