Porsche Cayenne S

Der gehobene Zugwagen

Sportler mit viel Zugkraft

Ein Zugwagen von Porsche? Das hat es bislang noch nicht gegeben. Jetzt ist er da. Er hört auf den Namen Cayenne, und die Assoziation mit dem gleichnamigen Pfeffer ist sicherlich nicht unbeabsichtigt. Das scharfe Fahrgerät leistet als Cayenne S 340 PS (250 kW), als Cayenne Turbo sogar 450 PS (331 kW).

Über ein sattes Drehmoment verfügen beide: Beim Cayenne S beträgt es 420 Nm, beim Turbo 620 Nm. Unter der Haube beider Cayenne-Ver-sionen verrichten neu ent-wickelte V8-Aggregate mit 4,5 Liter Hubraum ihre Arbeit. Und die kann sich sehen lassen: In 7,2 Sekunden lässt sich der Cayenne S – das S steht übrigens für Saugmotor – von null auf hundert beschleunigen, nur 5,6 Sekunden braucht der Turbo für diesen Sprint. Für Gespannfahrer ist das natürlich reine Nebensache. Da ist die Anhängelast entscheidend.

Doch auch da kann der neue Porsche mit ei-nem beeindruckenden Wert aufwarten: 3,5 Tonnen Last darf der mit permanentem Allradadtrieb ausgerüstete Geländewagen an den Haken nehmen. Wenn da gerade nichts dran hängt, erreicht der Cayenne S ein Höchsttempo von 242 km/h, der Cayenne Turbo ist maximal 266 km/h schnell. Seinen sportlichen Ambitionen bleibt Porsche somit auch in dieser Klasse treu. Und was kostet das rasante Vergnügen? Ab 75 000 Euro ist der Porsche Cayenne, ab 110 000 Euro der Cayenne Turbo erhältlich.

Technische Daten Hersteller: Porsche AG/Dr. Ing.L.c.F.Porsche AG Modell: Cayenne S Preis: ab 75 000 EUR Höchstgeschwindigkeit: 242 km/h Zul. Gesamtzuggewicht: 3060 kg Hubraum: 4511 ccm Anhängelast: 3500 kg KW: 250 mm PS: 340 mm

Top Aktuell Fiat Fullback Cross 4x4 im Zugwagen-Test Fiat Fullback Cross 4x4 Pick-up fürs Grobe
Beliebte Artikel BMW 530d Zugwagen-Test BMW 530d Limousine Nahe an der Perfektion Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos
auto motor und sport AMS - Edition - Michael Schumacher Edition Michael Schmuacher Tribut an einen Meister Oliver Blume, CEO Porsche AG Porsche-Chef Blume im Interview Mehr E-Reichweite bei 200 km/h
Anzeige
promobil Caravan Salon Düsseldorf VW Grand California (2019) Erster Check des Crafter-Bus Diesel-Alternativen
4 Alternativen zum Diesel Antriebe gegen Fahrverbote