VW Caddy

Familienkombi

Der Caddy ist das kleinste Nutzfahrzeug von VW – oder auch ein respektabler Familienkombi.

Unter den Top 50 rangiert der Caddy Life gegenüber dem Markengefährten Touran weit hinten. In Wahrheit hat der hochgebaute Crossover aus Kombi, Van und Nutzfahrzeug mehr zu bieten, als die Zulassungszahlen vorgeben – unter anderem Schiebetüren hinten und jede Menge Ablageplatz.

Die zweite (geteilte) Sitzreihe mit ordentlicher Sitzhöhe lässt sich im Ganzen vorklappen, die Zweierbank im Heck herausnehmen – Ladelänge bis 1,60 Meter. Der getestete, kräftig anziehende, leider hier recht laute 1.9 TDI (77 kW) hat jetzt Partikelfilter und als Extra die famose Doppelkupplung (DSG).

Doch auch mit der präzisen Fünfgang-Handschaltung zieht er den Hänger elastisch und zugstark (als 7-Sitzer nur bis 1350 kg). Fazit: Vielseitiger, gut gefederter Familienkombi, dem Touran teilweise – vor allem preislich – überlegen.

Technische Daten Hersteller: Volkswagen Modell: Caddy Life 1.9 TDI Preis: ab 19326 EUR Anhängelast: 1350 kg KW: 77 mm PS: 105 mm

Top Aktuell Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos
Beliebte Artikel DS7 Crossback DS 7 Crossback Blue HDi 180 Der Franzose im Zugwagen-Test Mercedes-Benz V 220 CDI Mercedes-Benz V 220 CDI Genügen 163 PS im Zugwagen-Test?
auto motor und sport Audi Q3 Fahrbericht (2018) Audi Q3 (2018) Fahrbericht Näher am Q5 als am Q2 Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Autosalon Paris 2018 Alle Neuheiten von der Mondial Paris Auto Show
Anzeige
promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze