VW Caddy

Familienkombi

Der Caddy ist das kleinste Nutzfahrzeug von VW – oder auch ein respektabler Familienkombi.

Unter den Top 50 rangiert der Caddy Life gegenüber dem Markengefährten Touran weit hinten. In Wahrheit hat der hochgebaute Crossover aus Kombi, Van und Nutzfahrzeug mehr zu bieten, als die Zulassungszahlen vorgeben – unter anderem Schiebetüren hinten und jede Menge Ablageplatz.

Die zweite (geteilte) Sitzreihe mit ordentlicher Sitzhöhe lässt sich im Ganzen vorklappen, die Zweierbank im Heck herausnehmen – Ladelänge bis 1,60 Meter. Der getestete, kräftig anziehende, leider hier recht laute 1.9 TDI (77 kW) hat jetzt Partikelfilter und als Extra die famose Doppelkupplung (DSG).

Doch auch mit der präzisen Fünfgang-Handschaltung zieht er den Hänger elastisch und zugstark (als 7-Sitzer nur bis 1350 kg). Fazit: Vielseitiger, gut gefederter Familienkombi, dem Touran teilweise – vor allem preislich – überlegen.

Technische Daten Hersteller: Volkswagen Modell: Caddy Life 1.9 TDI Preis: ab 19326 EUR Anhängelast: 1350 kg KW: 77 mm PS: 105 mm

Top Aktuell Fiat Fullback Cross 4x4 im Zugwagen-Test Fiat Fullback Cross 4x4 Pick-up fürs Grobe
Beliebte Artikel BMW 530d Zugwagen-Test BMW 530d Limousine Nahe an der Perfektion Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos
auto motor und sport F1 Tagebuch - GP Singapur 2018 F1-Tagebuch GP Singapur Burger-Party mit Force India Suzuki Jimny 1.5 Allgrip, Exterieur Suzuki Jimny (2018) im Test Rodel-Diplom in den Alpen
Anzeige
promobil Hymer B-MC I 580 Hymer B-Klasse MC I 580 Test Neues Konzept, neue Epoche? Weihnachtskalender 2018 Tür 15 Mitmachen und gewinnen Nighthawk von ROLLPLAY