VW Passat

Starker Wagen

Der neue VW Passat buhlt mit 1800 Kilogramm Anhängelast um die Gunst von Caravanern. Kommt der Fronttriebler damit zurecht?

Die Vorderreifen künden als erste vom enormen Gewicht am Haken des Passat. Begünstigt durch die Zickigkeit des 2,0 TDI beim Anfahren – zwischen Abwürgen und durchdrehen liegt ein schmaler Grat – und den langen Hecküberhang, ringen sie wimmernd um Fassung. Mehr als diese Traktionsschwäche gibt es am Fahrverhalten nicht auszusetzen: Im Kampf gegen den 1800 Kilogramm schweren Testanhänger schlägt sich der Fronttriebler vorbildlich. Zu keiner Zeit hatte der Wohnwagen eine Chance, aus dem Ruder zu laufen. Sollte es doch einmal passieren, bremst die im ESP integrierte Anhängerstabilisierung das Gespann zuverlässig ab, bis wieder Ruhe herrscht.

Auch der Fahrkomfort kann sich sehen lassen. Die mit 80 Kilogramm auf das Heck lastende Deichsel wirkt sich nicht störend aus. Statt kurzer Nickbewegungen schwingt der wuchtige Hintern des komfortablen Passat milde nach. Trotz der hohen Zuladungsreserven (im Anhängerbetrieb gibt VW höhere Hinterachslasten und Gesamtgewichte frei) sollte der riesige Kofferraum nicht über Gebühr beladen werden: Jedes hinter der Hinterachse platzierte Kilo vermindert die Traktion.

Neben der erwähnten Anfahrschwäche nervt der altbekannte TDI durch sein brummiges Laufgeräusch. Gut dagegen der Verbrauch: 10,3 Liter sind gemessen an der Anhängelast prima. VW hält an einer konventionellen abnehmbaren Anhängekupplung (695 Euro) fest. Sie ist einfach zu bedienen, erreicht aber nicht den Komfort, den klapp- oder schwenkbare Systeme bieten. Mit der AHK zieht auch ein Berganfahrassistent (elektrische Parkbremse) im Passat ein. Für einige der erwähntenSchwächen hat VW Lösungen parat: 1950 Euro extra kostet das tolle Direktschaltgetriebe DSG, 1725 Euro der Allradantrieb 4motion. Im Frühjahr debütiert der 2,0 TDI mit 170 PS, der 27 600 Euro kostet.

Technische Daten Hersteller: Volkswagen Modell: Passat Preis: ab 26025 EUR Anhängelast: 1800 kg KW: 103 mm PS: 140 mm

Top Aktuell Tesla X Zugwagen-Test Tesla Model X Mit dem Elektroauto durch die Alpen
Beliebte Artikel BMW X2 xDrive 20d Zugwagentest Sparsamer Kompakter im Test BMW X2 xDrive Zugwagen-Test Volvo V90 - Titel Volvo V90 D5 AWD im Zugwagen-Test Starker Oberklassen-Kombi aus Schweden
auto motor und sport Opel Corsa, Front Opel Corsa (2019) im Fahrbericht So fährt die 6. Corsa-Generation 1970 Plymouth Hemi Cuda Convertible Plymouth Hemi Cuda Convertible versteigert 2-Millionen-Dollar-Musclecar
Anzeige
promobil Bürstner Delfin im Gebrauchtcheck Bürstner Delfin (2006) im Gebrauchtcheck Der Wohnraum des Exoten punktet Hagelschäden am Wohnmobil Hagelschaden am Wohnmobil Fachgerechte Reparatur & Schutz vor neuem Schaden