Premiere: Fendt Tendenza 2010

Zwischenspiel

Premiere: Fendt Tendenza Foto: Foto: Rainer LAchenmaier, Dominic Vierneisel 6 Bilder

Fendt platziert die neue Baureihe Tendenza zwischen den sportlichen Bianco und den gediegenen Platin.

Die Außenoptik des neuen Tendenza kann ihre Verwandtschaft mit der Bianco-Reihe nicht verleugnen: Vor allem die Bug- und Heck-Partie, die Kontur des Fahrzeugs, der Deichselkasten mit dem weit öffnenden Deckel und die einteilige Eingangstür sind Beleg für die Familienbande. Neue Dekors und Dachreling sorgen für die äußere Eigenständigkeit des Tendenza.

Betritt man die gute Stube des neuen Fendt, fühlt man sich nach der äußerlich flotten, fast sportlichen Begrüßung in die gediegene Wohnwelt eines Topas oder Platin versetzt. Die robusten Möbel, das flexible Lichtkonzept, die zurückhaltende Farbensprache und die reichhaltige Ausstattung haben sich bereits bewährt.


Auch der Grundriss des 465er orientiert sich an den Erfolgsmodellen. Im Bug bietet er ein großes Längsbett, daneben den Sanitärbereich mit offenem Waschraum und dem gegenüber eine Rundsitzgruppe. Küche und Kleiderschrank befinden sich in der Mitte des Caravans. Zur Kombüse gehört ein neuartiger mannshoher Kühlschrank. Der Slim-Tower von Dometic ist nur 45 Zentimeter breit und fasst in seinen tiefen Fächern trotzdem 140 Liter. Er schafft Raum in der Küche für breite, dezent schließende Schubladen und am Bett für einen bequemen Ausstieg. Für Fendt könnte der Tendenza in Kürze einen bequemen und erfolgreichen Einstieg in die gehobene Mittelklasse bringen.

Auf einen Blick: Fendt Tendenza

• Neue Baureihe von Fendt mit vorerst einem Modell, dem Tendenza 465 SFB. • Neugestalteter Außen- bereich und Innenraum. • Aufbaulänge 5,55 m • Zul.GG.: 1500 kg • Preis: 18 950 Euro

Top Aktuell Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel
Beliebte Artikel Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Caravanmarke Airstream Airstream-Importeur im Interview So werden die Kultmodelle gebaut
auto motor und sport Force India - Esteban Ocon - Sergio Perez - GP Brasilien 2018 Durchhänger für Force India Nur 16 Punkte aus sechs Rennen Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Anzeige
promobil Berner Oberland Idyll inmitten der Viertausender Bern und das Berner Oberland Promobil Newsletter Jetzt kostenlos abonnieren